SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Tokyopop GmbH
1996
Das Multimedia-Unternehmen Japan Online Inc. wird in Tokio gegrndet
ber 25 CD-ROM-Titel werden verlegt

1997
Mixx Entertainment Inc. wird in Los Angeles gegrndet

1998
Die ersten Manga werden publiziert, darunter auch der von der Kritik hoch
  gelobte Titel Sailor Moon

1999
Mixx Entertainment Inc. wird in TOKYOPOP Inc. umbenannt
Das Unternehmen erlangt hohe nationale Aufmerksamkeit aufgrund des
  Manga-Erfolgs

2000
TOKYOPOP bringt eine Home Video-Reihe auf den Markt und erreicht mit den
  ersten Videos gleich die "Top 10"
Die Verffentlichung von Final Fantasy IX bringt den bis dahin hchsten Verkauf
  von Video Games Soundtracks

2001
TOKYOPOP verffentlicht Spring and Chaos, das mit dem Anime Award
  ausgezeichnet wurde
Mit Vampire Princess und Saint Tail werden zwei neue Anime-Serien vertrieben
Markteinfhrung von Street Fury, einer Doku-Reality-Serie
Mehrere Multimedia-Themen, darunter GTO und Real Bout Highschool, werden
  gekauft
TOKYOPOP erlangt smtliche Rechte an Initial D fr Nord-Amerika

2002
TOKYOPOP fhrt die "100% Authentic Manga"-Reihe ein, die den Produktions-
  standard ab sofort bestimmt
Die Durchdringung des Einzelhandels wchst und erhht die Anzahl der
  Verkaufsstellen Outlets (einschl. Buch- und Sonderkanle) auf 10.000 (einschl.
  Buch- und Sonderkanle)
Als erster Verlag vertreibt TOKYOPOP seine Bcher auch ber die Verkaufsstellen
  der SUNCOAST-Kette
Am ersten "Rising Stars of Manga"-Wettbewerb nehmen Hunderte von
  Mangaka teil

2003
TOKYOPOP bringt seine ersten Properties ins TV: Reign: The Conqueror und GTO
Durchschnittlich werden 25 Manga-Bnde pro Monat verffentlicht
Initial D-DVD wird verffentlicht
Beginn der Zusammenarbeit mit Disney, Sony, Hasbro, Dreamworks und
  Nickelodeon zur Weiterentwicklung der Cine-Manga-Produktlinie
Erscheinen von @Large, dem ersten hip-hop-Manga weltweit

2004
Am 01. April wird mit der TOKYOPOP GmbH die deutsche Niederlassung in
  Hamburg erffnet
Monatlich werden in den USA mehr als 40 Bnde verlegt
Die Spielzeugrechte an Rave Master werden an Hasbro vergeben, die TV-Serie
  wird ab Sommer bei Cartoon Network ausgestrahlt
Adresse: Bahrenfelder Chaussee 49 Haus B
Ort und PLZ: 22761 Hamburg
Land: Deutschland
Telefon: +49-40-890634-0
E-Mailadresse: info@tokyopo.de
Homepage: www.tokyopop.de
Alle Rezensionen von Tokyopop GmbH anzeigen
Alle Produkte auf der Checkliste von Tokyopop GmbH anzeigen
Karte Karte vergrernKarte verkleinern