SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Banshee

Sean Cassidy, Sohn adeliger Abstammung und Bachelor der Naturwissenschaften wurde nach seinem Studium Interpol Detektiv. Whrend dieser Zeit entdeckte er seine Mutantenkrfte, die darin bestehen, kraftvolle auditive Schallwellen zu erzeugen, durch die er Objekte zerstren wie auch fliegen und Menschen zeitweise hypnotisieren oder betuben kann. Physisch sind dadurch die Kapazitt seine Lungen, Kehle und Stimmbnder enorm ausgeweitet. Auch ber einige geringe Psi-Krfte verfgt er.

Von diesen Krften wusse zunchst nur sein Cousin der gerissene Mutant "Black Tom", der nicht nur im Kampf um die Liebe Maeve Rourkes sein Rivale war. Kurz nach seiner Hochzeit mit Maeve wurde Sena von Interpol auf eine Geheimmission geschickt. Zu dieser Zeit wusste noch niemand, dass Maeve schwanger war und whrend Seans Abwesenheit ein Kind zur Welt bringen wrde. In Nordirland wurde Maeve bei einem Bombenanschlag gettet und von Theresa, der Tochter der beiden, war keine Spur, so dass man annahm sie sei ebenfalls umgekommen. Nach seiner Rckkehr berichtete man Sean vom Tod seiner Frau, um ihm weitern Kummer zu ersparen jedoch nicht von der Geburt und dem Tod seiner Tochter. Vertieft in die Arbeit bei Interpol versuchte er seine persnlichen Probleme zu vergessen, geriet in kriminelle Machenschaften und wurde gezwungen Mitglied der dubiosen Force Three zu werden, die von seinen Mutantenkrften wussten. Hier erhielt er den Codenamen Banshee.

Schlielich traf er in New York auf Professor Xavier und die erste Generation der X-Men. Mit der Hilfe Professor Xs gelang ihm der Seig gegen die Force Three und die Ausschaltung deren Fhrer Mutant Master. Zunchst lebte Sean wieder ein gewhnliches und ehrliches Leben, bis Professor X ihn um die Hilfe im Kampf gegen Krakoa die lebende Insel bat. So fand er den Einstieg in die X-Men und lernte Xaviers Freundin Moira McTaggert auf Muir Island kennen. Eine Beziehung ber Distanz entwickelte sich zwischen den beiden. Nach einiger Zeit beschlo Sean endlich die X-Men zu verlassen, um ganz nach Muir Island und Moira zu ziehen. Als die X-Men sich einem Angriff Arcades gegenbersahen kehrte er zurck um das Team zu untersttzen. Schlielich kehrte auch Black Tom zurck, um die X-Men gemeinsam mit Juggernaut und der ebenfalls mit Schallkrften ausgestatteten Syrin zu bekmpfen. Nach dem Kampf stellte sich heraus, dass Syrin alias Theresa Seans tot geglaubte Tochter war. Als Professor X seine Schule fr Begabte teilte und nach Salem Center zog, bergab Sean und Emma Frost die Leitung der Schule in Massachusets, um den jungen Mitgliedern wie "Jubilee" und "M" den Umgang mit ihren Fhigkeiten beizubringen. Mit dieser Aufgabe wurde er der Fhrer der Generation X !

Autor dieses Portraits: Mario Vuk
Portrait vom: 10.02.2002
«« Das vorhergehende Portrait
Vandal Savage
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove