SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Daniel Torres

torbio30.gifgeboren 1958

1975 - 1980 Studium der Schnen Knste in Valencia

Er verffentlicht seine Werke seit 1980 bei NORMA Editorial, S.A., Barcelona: TRITON, DAS GEHEIMNIS DES ZISCHLERS, SAXXON, DER VERLORENE STERN, DEL ASESINATO AL OLIMPO, SABOTAGE, DER ACHTE TAG, CLAUDIO CUECO, TEXTURA HUMANA. Smtliche Titel sind in verschiedene Sprachen bersetzt und in Europa wie auch in den USA verlegt worden.

1980 / 1982 Anfertigung verschiedener Plakate im Auftrag des Rathauses von Valencia.

von 1985 an malt Daniel Torres Illustrationen fr verschiedene Verlage und Magazine in den USA (Penguin, Bantam, Dell, Playboy, Esquire, Premier Magazine, New York Weekly, Sport Illustrators, etc.), Plakate fr stdtische Aktionen im Auftrag des Rathauses von Barcelona, Plakate fr die Generalitat Valencia (Der "Generalitat" in Spanien entspricht in Deutschland der Regierung eines Bundeslandes.) und illustriert auch fr verschiedene Werbeagenturen in Valencia, Barcelona, Madrid, Frankfurt und New York.

1992, das Jahr der groen Ausstellungen in Spanien, so auch fr Torres: In einer umfassenden Ausstellung wird sein Werk aus den Jahren 1980 - 1992 ausgestellt und begleitend ein Katalog herausgegeben, in den Illustrationen wie auch Comic-Geschichten aufgenommen sind.

1993 illustriert Daniel Torres die gesamte Werbekampagne der FNAC - Buchhandlungen in Madrid.

1994 erscheint das illustrierte Kinderbuch TOM 1, die Geschichte eines auf seiner Insel reisenden Dinosauriers. Dieses Buch ist aus dem Spanischen ins Deutsche, Englische und Japanische bertragen worden.

1995 erscheint ein 80 Seiten starker Bildband unter dem Titel EL ARTE DE DANIEL TORRES, der fr amerikanische Magazine und Verlage angefertigten Innenillustrationen und Buchtitelbilder sowie Werbeplakate zeigt.

Von Oktober 1995 an wird TOM 1 mit zwei Seiten pro Woche in El Pequeno Pais (Kindermagazin des Tageblattes El Pais) verffentlicht. Im gleichen Jahr vollendet Torres auch den zweiten Band von DER ACHTE TAG (In Deutschland bei der EDITION 52 verlegt.) und setzt seine Produktion von Illustrationen fr verschiedene in- und auslndische Verlage fort. Fr die Schriftstellerin Rosa Montero illustriert er ihren Kinderroman LAS BARBARIDADES DE BARBARA (ersch. Bei Santillana) sowie den Titel TORN DE NIT/TURNO DE NOCHE bei Ediciones la Galera.

1997 illustriert er Rossa Monteros zweites Kinderbuch EL VIAJE FANTASTICO DE BARBARA und die Kinderserie FLORIAN, die der deutsche Verlag Bastei herausgibt.

1997, zu Weihnachten, erscheint (in franzsischer, englischer, deutscher und spanischer Version) der Sammelband ROCCO VARGAS, in dem 40 neue Seiten der SF-Story sowie alle bisherigen Abenteuer in einer bibliophilen Komplettausgabe vorgelegt werden. ( Triton, Das Geheimnis des Zischlers, Saxxon und Der verlorene Stern // in Deutschland bei der EDITION 52 erschienen).

1998 erscheint der zweite Teil des Kinderbuchs TOM.

1998 wird im Mai sein Album EL ANGEL DE NOTRE DAME in Spanien publiziert, das in deutsch bei der EDITION 52 als Hardcover - Album unter dem Titel DER ENGEL VON NOTRE DAME erscheint.

2000 stellt er nach ber 15 Jahren ein neues Abenteuer des SF-Helden ROCCO VARGAS fertig ( EL BOSQUE OSCURO ), das international als franzsische, englische und deutsche Koproduktion produziert wird und in Deutschland unter dem Titel DER DUNKLE WALD jetzt bei der EDITION 52 erschienen ist. Dieses im klassischen Retro-Stil gezeichnete Album knpft mit seinem "Nouvelle Ligne-Clair"-Touch an die wunderschnen Stories des ROCCO VARGAS der frhen Achtziger an. Es stellt zweifelsfrei einen Hhepunkt seines bisherigens Schaffens dar.

2003 folgt der fulminante Band des Weltraum Epos "DAS SPIEL DER GTTER".
Autor dieses Portraits: Bernd Glasstetter
Portrait vom: 03.08.2005
«« Das vorhergehende Portrait
Derek Kirk Kim
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove