SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Ed

Name des Charakter: Ed
Verlag: EMA
Richtiger Name: Edward Wong Hau Pepelu Tivrusky der Vierte (die Vierte)
Alter: 13
Beruf: Hackerin, Kopfgeldjgerin
Einsatzgebiet: berall dort, wo man ins Netz kommt
Erster Auftritt: Cowboy Bebop Folge 9: Jamming with Edward (zZt. Mittwochs auf MTV)
Familie: ?
Gewicht: ?
Gre: 1,35 m
Geburtstag: 1. Januar 2058
Augenfarbe: Hellbraun
Haarfarbe: Rot
Geboren: Auf der Erde

Besondere Anmerkungen:
1999 erschien der Anime Cowboy Bebop, der als 26-teilige TV-Serie auf dem japanischen Sender WOWOW ausgestrahlt wurde, 2001 seinen Weg nach Amerika fand und jetzt auch sehr erfolgreich bei uns Einzug hlt. Auerdem gibt es 2 Filme zur Serie. Cowboy Bebop beschftigt sich hauptschlich mit der im Dunklen liegenden Vergangenheit der Charaktere, so weichen viele Episoden augenscheinlich von der Storyline ab, helfen dem Zuschauen aber, die einzelnen Charaktere besser kennen zu lernen. So eine wichtige Rolle scheint Ed allerdings nicht zu spielen.
Um diesen Anime, dessen Folgen vor Witz, Charme, Coolness und Action nur so sprhen, wirklich genieen und verstehen zu knnen, ist das Dranbleiben also wichtig. Es lohnt sich.

Besondere Merkmale:
Ein wirkliches Erkennungszeichen, dass Ed tatschlich als Mdchen zeigt, gibt es nicht, was schon mchtig Diskussionen hervorrief (welches Mdchen heit schon Edward?). Ed ist als "Radical Edward" fast auf der ganzen Erde als die beste Hackerin bekannt, gesehen hat sie allerdings kaum jemand. Sie ist der Schrecken der Polizei, ewiger Querkopf, ziemlich albern und aufgedreht. Auf ihren Kopf war auch schon einmal ein Kopfgeld ausgesetzt. Zudem ist Ed so gut wie nie ohne den Hund Ein unterwegs.

Geschichte des Charakters:
Eines Tages bemerkt Ed bei ihren Touren durchs Netz jemanden der ihr Signal strt. Sie hrt eine Stimme, die sagt, sie seit allein. Allein, schon seit langem. Ed nimmt Kontakt mit dem Unbekannten auf, und findet heraus, dass es sich um einen alten, intelligenten Satelliten handelt, der seit Ewigkeiten in Betrieb ist, von niemanden mehr geprft wird und deshalb aus Langeweile Tierbilder mit einem Laser auf die Bden von Arizona malt. Der Regierung gefllt das nicht und sie setzt auf den Verursacher ein Kopfgeld aus, das auch Spike und Co. aufhorchen lsst.
Ed tauft den Satellit "Flgelchen" und macht Spike auf ihn aufmerksam, da der Satellit vernichtet werden muss. Auch wenn es dann keine Prmie geben kann, tut Spike ihr den Gefallen, und Faye gibt Ed ein Versprechen. Das Versprechen, sie als Gegenleistung auf die Bebop zu nehmen...

Krfte und Waffen:
Wie schon erwhnt, ist Ed die beste Hackerin berhaupt, und auf diese Weise macht sie sich auf der Bebop des fteren ntzlich. Ansonsten macht sie sich allerdings alles Andere als ntzlich, da sie eben noch ein Kind ist und viel Bldsinn im Kopf hat(und einfach zu neugierig ist!).

Autor dieses Portraits: Malindy Hetfeld
Portrait vom: 20.05.2003
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove