SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 202 Portraits. Alle Portraits anzeigen...

Portrait - Lina Inverse

Name des Charakter: Lina Inverse (Banditen Killer, flachbrstige, hirnlose Magierin, Botin der Gerechtigkeit)
Besondere Anmerkungen: Slayers ist eine sehr bekannt und beliebte Animeserie, die in Japan mehrere TV Staffeln ( Slayers 1st.TV Serie, Slayers Next und Slayers Try),einige Kinofilme und OVA's (only video animation)aufzuweisen hat.
In Amerika und Grobritannien sind schon einige Titel der Serie erschienen und selbst in Deutschland kann man schon in den Genuss der ersten Slayers TV Staffel kommen.
Nicht nur auf dem Pay-TV Sender "Premiere", sondern auch auf den DVD's von OVA Films(mit jap. Original Soundtrack, als auch mit deutscher Synchronisation ausgestattet), die die komplette erste Staffel verffentlichen werden, kann man Linas Abenteuer verfolgen.
Bei all dem Erfolg ist es nicht verwunderlich, dass hier in Deutschland die Mangaserie ebenfalls verffentlicht wurde. Diese umfasst bis jetzt sieben Bnde und ein Spezial. Weitere Bnde sollen laut Carlsen noch folgen.
Verlag: Carlsen Comics
Richtiger Name: Lina Inverse
Alter: 15
Beruf: Magierin
Einsatzgebiet: u.a. Atlas City
Erster Auftritt: Slayers Vol.1 (OVA Films)
Slayers Band 1 (Carlsen Comics)
Familie: eine ltere Schwester namens Luna Inverse
Augenfarbe: grn
Haarfarbe: rot
Geboren: in Zefielia


Besondere Merkmale:
Lina ist mit ihren 15 Jahren eine sehr begabte und mchtige Magierin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, whrend ihren Reisen Banditen und anderes Gesindel aufzuspren und deren Beute an sich zu reien, jedoch nicht um mit dem Diebesgut den Armen und Schwachen zur Seite zu stehen, sondern lediglich um sich die eigenen Taschen zu fllen.
Lina bezeichnet sich selbst als "Botin der Gerechtigkeit" oder auch als "unglaublich geniale, hbsche Magierin". Bei ihren Feinden und Freunden ist sie ehr bekannt unter den Namen "Banditen Killer", "flachbrstige Magierin" oder "Drachenschreck".
Die junge Magierin wirkt alles andere, wie ein typisches, ses Animemdel.
Sie ist verfressen, brutal, stur, geldgeil, machthungrig und wei genau was sie will. Sie ist ein Anfhrertyp, der auch gut alleine zurecht kommen kann.
Hinter dieser harten Schale steckt jedoch ein weicher Kern, den sie nicht gerne offenbart! Fr ihre Freunde wrde sie alles geben und ist jederzeit fr diese da.
Sie ist auerdem ein sehr optimistischer Typ, deren Kampfeswille nicht so schnell gebrochen werden kann.

Geschichte des Charakters:
Lina zieht zu aller erst mit Naga the Sperment (ebenfalls eine Magierin) umher, die Lina in ihrer Geldgier und Verfressenheit in nichts nachsteht!
Erst spter trifft sie auf den etwas trotteligen Gourry Gabriev, der sich selbst zu ihren Beschtzer ernennt und sie von nun an auf ihren Reisen begleitet.
Die junge Magierin ist auf ihren Reisen immer wieder auf der Suche nach neuen magischen Artefakten und Schtzen.
Ihr Ziel ist es die mchtigste Magierin der Welt zu werden.
Nach und nach schlieen sich ihr immer mehr Leute an, die fr sie sehr wichtige und unersetzliche Freunde im Kampf gegen die dunklen Mchte werden.

Krfte und Waffen:
Lina ist eine Magierin, die besonders mit schwarzer Magie umzugehen wei. Ihr berhmtester Angriffszauber ist der Dragon Slave, mit dem sie es fertig bringt einen Drachen auf einen Schlag zu vernichten! Unter anderem benutzt sie auch besonders gerne Feuermagie! Ihr gefhrlichster Zauber ist jedoch der Giga Slave!
Wird dieser Zauber, der die Krfte des "Lord of Nightmare" beschwrt, irgendwie falsch ausgefhrt oder sollte Lina auch nur einen Augenblick, whrend der Beschwrung, unkonzentriert sein, kann die Welt ins Chaos gestrzt werden.
Ansonsten verfgt sie noch ber die vier Talismane, die sie Xellos abkaufen konnte. Diese Talismane untersttzen ihre Magie und machen sie noch kraftvoller.
Wichtig zu erwhnen wre auch noch, dass Lina einmal im Monat fr kurze Zeit ihre magischen Krfte verliert! Jaja, wir Frauen haben es nicht leicht ^^
Autor dieses Portraits: Brigitte Schoenhense
Portrait vom: 23.07.2002
«« Das vorhergehende Portrait
Spark
Das nächste Portrait »»
Mike van Audenhove