SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Präsentation: Das Buch der Drachen als digitales Buch für das iPad
Warum eigentlich einen ebook-reader kaufen, wenn man auch das iPad hat, dachte sich wahrscheinlich die Firma zentric und beförderte zusammen mit dem Autor Ciruelo den Weltbesteller Das Buch der Drachen auf das iPad. Man wollte eine sehr besondere Version des Buches erschaffen und etwas Neues zum Leseerlebnis hinzufügen, so die Veranstalter. Es sollte also mehr werden als eine einfache abgescannte Version des Bandes.

Und dieses Mehr wurde den Zuschauern auch gleich präsentiert. Um innerhalb des digitalen Buches zu navigieren gibt es fünf unterschiedliche Wege, die vom üblichen Inhaltsverzeichnis bis zu einem Schnellfinder für einzelne Seiten reichen. Viele der Bilder und Texte wurden mit Soundeffekten oder ganzen Musikstücken unterlegt, sämtlichst vom Autor Ciruelo selbst komponiert. Neben seiner Karriere als Schriftsteller ist er nämlich auch Musiker.

Die von ihm entworfenen und aus der Print-Verison bekannten Bilder wurden überarbeitet. Manche bauen sich dramatisch auf, wie in einem kleinen Film, während bei anderen beispielsweise der Hintergrund oder einzelne Details animiert wurden. Mithilfe einer Zoom-Funktion kann man ihnen jetzt auch stärker auf den Pelz rücken, was natürlich auch für den begleitenden Text gilt.

Ein paar interaktive Elemente wurden ebenfalls in das digitale Buch eingefügt. So kann man bei der Beschreibung der verschiedenen Schuppenfarben den abgebildeten Drachen farblich verändern, um an ihm die Wirkung der verschiedenen Färbungen betrachten zu können. Auch stellt Das Buch der Drachen eine Reihe von Bildern zur Verfügung, die man als Hintergrundbild für das iPad nutzen kann. Andere wiederum kann man an Freunde versenden und sie so auf das digitale Buch aufmerksam machen.

Die Veranstalter kündigten an, dass der nächste Teil bereits in Planung sei und man an weiteren Entwicklungsmöglichkeiten arbeitet, zum Beispiel an Darstellungen in 3D und an einer Anwendung für das iPhone.

Der Autor selbst stellte sich dann auch noch vor und erzählte, wie zufrieden er mit der Zusammenarbeit mit zentric sei. Die neue iPad-Version seines Buches sei ein neuer Weg seine Kunst anzuerkennen und er halte solche teils interaktiven Bücher für die Zukunft des Mediums. Außerdem schaffe die Verbindung seiner Texte, Bilder, und Musik für seine Kunst ein gänzlich neues Konzept, welches dadurch noch mehr Menschen zugänglich werde. Er sei sehr glücklich mit seinem digitalen Buch, als wäre ein Traum wahr geworden.



Der Filmmitschnitt direkt zum Anschauen
Code zum Einbetten dieses Videos in Eure Website:
Daten dieses Berichts
Bericht vom: 12.10.2010 - 16:42
Kategorie: Filmmitschnitte
Autor dieses Berichts: Alexander Smolan
«« Der vorhergehende Bericht
Präsentation: How to bau a Cos Tipps und Tricks für die Anfertigung von Cosplaykostümen
Der nächste Bericht »»
Gespräch Das Neueste aus Springfield