SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Schrecksekunde
Das wäre beinahe schief gegangen. Beinahe hätte ich mir mein Fußgelenk kaputt gemacht.

Der Reihe nach. Ich habe seit gut einer Woche Probleme mit dem Ischias-Nerv und wollte heute am frühen Nachmittag noch einmal zum Arzt, um mir eine Spritze geben zu lassen. Ich konnte aber nur ganz aufrecht die Treppe runter gehen und übersah dabei die letzte Stufe eines Treppenabsatzes. Mein linker Fuß knickte um, der Schmerz war unbeschreiblich. Und der erste Gedanke: Erlangen ist vorbei, ich kann morgen nicht fahren.

Gott sei Dank ließ der Schmerz aber schnell wieder nach und ich konnte auch wieder aufstehen, die Treppe weiter runter gehen und zum Arzt fahren. Der diagnostizierte eine Überdehnung der Bänder, vielleicht ein Einriss. Er bandagierte mir den Fuß und verschrieb mir ein abschwellendes Medikament, denn inzwischen war das Gelenk angeschwollen.

Ich kann Auto fahren, der Fuß tut auch nicht mehr weh und es wird morgen früh losgehen. Ab ca. 11:30 Uhr werden wir beim Comic-Salon auftauchen. :-)


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 01.06.2010 - 20:53
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Das Kreuz mit den Signierstunden
Der nächste Bericht »»
Erlangen - Die ersten Ein- und Ausdrücke