SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Messe-WG von Splashcomics – Der frühe Vogel fängt den Wurm
Wirklich, so früh waren wir in Erlangen noch nie dran. Wir haben unsere Ferienwohnungen bereits im Oktober 2009 gebucht. Ihr lest richtig: WohnungEN. Denn mit mindestens acht Leuten ist unser Team so groß wie noch nie in Erlangen.

Dieses Mal sind wir in Fürth fündig geworden. Wir haben also gerade einmal 20 Minuten Fahrt nach Erlangen und das alles auf der Autobahn. Dass es so kurze Wege sind, war uns auch wichtig, denn Erlangen ist für sein Nachtleben berühmt-berüchtigt. Und wir wollen doch auch etwas davon haben, ohne zu früh abreisen zu müssen ;-)

Es war uns schlicht und ergreifend nicht möglich gewesen direkt in Erlangen eine wirklich große Wohnung zu einem akzeptablen Preis zu bekommen. Wir wollten eigentlich genauso wie in Frankfurt auch nur eine einzige Wohnung buchen. Aber auch das hat nicht geklappt. Und daher sind es zwei Wohnungen geworden.

In der ersten Wohnung können fünf Personen unterkommen, in der zweiten Wohnung können es bis zu drei Personen sein, ohne dass ein zusätzliches Bett dazu gestellt werden muss. Das ist schon sehr gut so und so verteilen sich die Morgen-Pi... äh die morgendlichen Badgänger auf zwei Bäder. Das ist doch immerhin schon einmal ein Luxus, den wir in Frankfurt nicht ganz haben.

Was uns freilich bei der Wohnungssuche immer sehr wichtig ist: Internetzugang. Wie sollen wir denn sonst die Berichterstattung betreiben? Daher sind wir froh, dass beide Wohnungen WLAN anbieten. Pro Person kosten die Tage in Erlangen in der Wohnung gerade einmal etwas über 100 €. So günstig kommt man sicher sonst nicht davon.

Daten dieses Berichts
Bericht vom: 01.05.2010 - 18:42
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Stickert Euch einen
Der nächste Bericht »»
Die Ausstellungen in diesem Jahr