SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Der Gratis Comic Tag – Von der Idee zur Ausführung
Seit rund 15 Jahren treibe ich mich bereits in der Comicwelt herum. Schon damals und seither immer wieder stand die Frage im Raum, wie man die Comics stärken könnte, wie man neue Leser gewinnen könnte. Das mag auf den ersten Blick nicht so schwer erscheinen; damals hatte gerade der Heftchenboom begonnen, später folgte der Siegeszug der Manga, und inzwischen sind die Alben offenbar wieder im Aufschwung begriffen. Aber insgesamt hörte man in den vergangenen Jahren auch immer wieder ein großes Stöhnen in der Comicwelt. Die Umsätze könnten besser sein. Die Comicshops hangelten sich eigentlich immer wieder von einem Monat zum nächsten, ohne wirklich ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen.

2002 wurde in den USA der Free Comic Book Day gestartet. Dabei taten sich viele Verlage und Händler zusammen und boten jeweils einmal im Jahr eigens produzierte Comics gratis an. Die können sich die Fans in den Comicshops abholen. In Deutschland starrte man erst einmal ungläubig über den Großen Teich. Da verschenkten die Verlage wirklich ganze Comics? War da jemand verrückt geworden? Wie sollte das denn überhaupt funktionieren? Aber es zeigte sich: Es funktionierte und funktioniert sehr gut. Auch einige deutsche Händler beteiligten sich und machten die Erfahrung, dass sich der Free Comic Book Day auch für sie lohnte. Denn während die (Neu-)Leser in die Läden kamen, um die Gratiscomics abzugreifen, entdeckten sie oft, was sie auch noch lesen (und kaufen) könnten.

Ekki Helbig vom T3 in Frankfurt erzählt von seinen eigenen Erfahrungen: „Die ersten Jahre war der Us-Free-Comic-Book-Day bei uns im Laden eine Veranstaltung für Stammkunden, hat nicht wirklich viel gebracht, außer treue Kunden zu belohnen, und das sollte man auch nicht unterschätzen.
Aber es hat sich mit der Zeit rumgesprochen, und 2008 hatten wir auch eine, wenn auch deutsche, Signierstunde an dem Tag (war auch so geplant), und da haben sie uns wirklich die Bude eingerannt. Ganz super, und auch viele neue Gesichter dabei. 2009 haben wir keine Signierstunde hingekriegt, aber da war auch den ganzen Tag Betrieb (und Umsatz!).“

Nun ist es so, dass sich im deutschen Comicmarkt durch einige umtriebige Menschen und auch Firmen etwas tut. Neue Vertriebswege wie bei Comicstars und MyComics werden ausprobiert, neue Verlage haben sich gegründet und grasen auf Teilmärkten, die durch die großen Verlage nicht oder nicht mehr abgedeckt werden. Besonders der Albenbereich profitiert derzeit von diesen neuen Verlagen. Es lag also gerade in den letzten ein bis zwei Jahren einiges an Innovation in der Luft und in der Branche.

Bereits im Laufe des Jahres 2009 setzten sich einige Verlage unter der Federführung von Max Müller von Panini zusammen. Der hatte grundsätzlich bei den Händlern, die Panini Comics vertreiben, angefragt, ob denn eine deutsche Version des Free Comic Book Day, also ein Gratis-Comic-Tag, für sie interessant wäre. Und die Reaktionen waren positiv. Im Oktober 2009 auf der Frankfurter  field dann die Entscheidung, es wird einen Gratis-Comic-Tag geben.

Eigentlich war geplant, Anfang Januar 2010 die Händler anzusprechen. Aber im Dezember 2009 preschte jemand vor,  und die Information, dass es einen Gratis Comic Tag geben würde, gelangte an die Öffentlichkeit. Für Splashcomics war dieses „Leck“ jedoch eine glückliche Fügung, denn wir konnten daraufhin anbieten, das offizielle Forum und die offizielle Website zum Gratis-Comic-Tag zu sponsorn und zu betreuen.

Nun findet also am 08.05.2010 der erste Gratis Comic Tag in Deutschland statt. Die ersten Reaktionen waren durchweg positiv, es scheint (noch) keine wirklich negativen Stimmen zu geben. Der eine oder andere kritisiert, dass sich der Gratis Comic Tag mit der Intercomic in Köln überschneidet. Ob das wirklich ein Problem ist, wird sich erst im Mai zeigen.

Aber auf alle Fälle ist der Gratis-Comic-Tag eine große Chance – neuen Lesern zu zeigen, was am Medium Comic so faszinierend ist, das Thema Comic groß in die Medien zu bringen, oder auch nur, ganz persönlich in Genres, Serien oder Autoren hineinzuschnuppern, die man sonst vielleicht links liegen gelassen hätte.


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 03.02.2010 - 16:30
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
Der nächste Bericht »»
Gratis Comic Tag Die Intention