SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Comic-Verfilmungen – eine klassische Win-win-Situation?
Die Zahl der verfilmten Comics ist unüberschaubar geworden. Galt bis vor ein paar Jahren noch die Regel, dass es den „Comic zum Film“ gibt, so bedient sich die (vor allem amerikanische) Filmindustrie seit einiger Zeit verstärkt aus dem Fundus der bunten Bilder und produziert Geschichten um bekannte Comic-Figuren.

Aber welche Rolle spielen dabei eigentlich die Künstler? Inwiefern haben sie Mitspracherecht bei der Adaption? Kalkulieren sie bei ihrer Arbeit von vornherein eine Verfilmung ein? Und wie lukrativ ist das eigentlich? Drei Zeichner und Autoren, deren Werke demnächst in die Kinos kommen, berichten von ihren Erfahrungen.

Der Filmmitschnitt direkt zum Anschauen
Code zum Einbetten dieses Videos in Eure Website:
Daten dieses Berichts
Bericht vom: 17.10.2009 - 22:39
Kategorie: Filmmitschnitte
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
100 Jahre fumetti von Hugo Pratt und Milo Manara zu Igort und Gipi
Der nächste Bericht »»
Ein Interview von Sinnen