SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Comic Frühstück auf der Buchmesse 2009
Splashcomics wird mindestens vier Mal auf der Buchmesse 2009 in der Faszination Comic auf der Bühne vertreten sein. Wir richten das Comic Frühstück aus. Bei Kaffee, Tee und Keksen unterhalten wir uns mit den Machern und Künstlern, die auf der Buchmesse vertreten sind und werden jeweils einen Rück- und Ausblick wagen.

Und so sieht das Ganze zeitlich aus:

Mittwoch, 14.10.2009 - 12:00 Uhr
Das Comic-Frühstück mit Splashcomics – E-Comics in Deutschland
Moderation: Bernd Glasstetter (Splashcomics)
Teilnehmer: Dr. Joachim Kaps (Tokyopop)
Klaus Schleiter (MOSAIK Steinchen für Steinchen)
E-Books sind in aller Munde. Ergo beschäftigen sich auch Comic-Verlage mit diesem Thema und diskutieren eifrig das Für und Wider von E-Comics. Während aber die meisten zurzeit noch die Zukunft planen, sind andere schon einen Schritt weiter. So gibt es mehrere Mosaik-Hefte kostenlos auf iTunes und verschiedene von Tokyopop veröffentlichte Manga sind als Handy-Comics abrufbar. Bei Kaffee und Keksen kann man sich im Comic-Zentrum anschauen, wie die praktische Umsetzung gelungen ist.

Donnerstag, 15.10.2009 - 11:00 Uhr
Das Comic-Frühstück mit Splashcomics
Die Gäste stehen hier noch nicht fest und werden vielleicht auch einfach als Überraschung einfach mit auf der Bühne stehen.

Freitag, 16.10.2009 - 10:00 Uhr
Das Comic-Frühstück mit Splashcomics
Die Gäste stehen hier noch nicht fest und werden vielleicht auch einfach als Überraschung einfach mit auf der Bühne stehen.

Samstag, 17.10.2009 - 10:00 Uhr
Das Comic-Frühstück mit Splashcomics – das neue Zack
Moderation: Bernd Glasstetter (Splashcomics)
Teilnehmer: Daan Jippes (Künstler - Zack Edition: Havank, Duck Stories)
Klaus Schleiter (MOSAIK Steinchen für Steinchen)
Der Magazinmarkt im Comic-Bereich ist in den letzten Jahren doch arg geschrumpft. Das Internet, eine schwierige Anzeigensituation und das verstärkte Comic-Interesse der Tageszeitungen und „normalen“ Magazine haben dafür gesorgt, dass gerade im Bereich der Sekundärliteratur nur noch sehr unregelmäßige Veröffentlichungen zu verzeichnen sind. Wie wohltuend ist es da, dass das seit über zehn Jahren regelmäßig erscheinende Zack-Magazin Monat für Monat eine rühmliche Ausnahme darstellt. Die Mischung aus Comic und Information hat sich mit der Zeit bewährt. Aber auch die Zack-Macher überlegen, ihr Magazin inhaltlich zu verändern. Beim gemütlichen Comic-Frühstück mit Bernd Glasstetter verraten Herausgeber Klaus Schleiter und Zeichner Daan Jippes, wie es weitergehen wird.

Wir freuen uns auf Euch, natürlich auch im Publikum. Übrigens: Wer statt Kaffee Tee haben will, den werden wir auch bedienen ;-)


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 23.08.2009 - 00:07
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Unsere Planungen für die diesjährige Buchmesse
Der nächste Bericht »»
Ideen, die ein Frühstück bewegen