SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Der Deutsche Cartoonpreis 2008
Der Deutsche Cartoonpreis, verliehen von der Buchmesse und Carlsen Comics, ist zwar gerade einmal drei Jahre alt, hat aber bereits großes Renomee erworben. Das sieht man alleine schon am weiteren Werdegang der Preisträger: Einer betreut inzwischen die Humorrubrik auf der Webseite des Stern, ein anderer zeichnet erfolgreich Kinderbücher und so weiter. Wir können also gespannt sein, was aus den Preisträgern 2008 wird.

faszination_comic2008_freitag4313_klein

Der dritte Preis ging an den Hamburger Malte von Tiesenhausen. Sein Cartoon über die Schrecknisse, die einen in einer dunklen Höhle erwarten können, erinnert fast mehr an eine Kinderbuch-Illustration als an einen klassischen Cartoon. Silber geht an das Duo "Teddy Tietz", also Hans Peter Reich und Karsten Tietz. Ihr Gewinner-Cartoon beschäftigt sich mit dem typischen Holländer in ferner Zukunft. Den Platz ganz oben auf dem Treppchen konnte sich ebenfalls ein Duo sichern, nämlich Lino Wirag und Jürgen Marschal. Ihr Cartoon über einen Selbstmörder, der beim Tod klingelt und fragt, ob er vielleicht reinkommen dürfe, hat die Juroren überzeugt. Leider konnten beide Preisträger, die in Finnland und Österreich leben, nicht zur Buchmesse kommen. Wir gehen aber davon aus, dass das ihren zukünftigen Werdegang höchstens marginal verlangsamen wird.

Der Filmmitschnitt direkt zum Anschauen
Code zum Einbetten dieses Videos in Eure Website:
Daten dieses Berichts
Download als MP3-Datei: Download - 2.22 MB (799 Downloads)
Direkt anhören:
Bericht vom: 18.10.2008 - 10:03
Kategorie: Filmmitschnitte
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
Interview mit Reinhard Kleist
Der nächste Bericht »»
Starke Striche, leidenschaftliche Linien Türkische Zeichner stellen sich dem deutschen Publikum