SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Benutze T-Shirt mit Körper
Das kann heute morgen durchaus vielen so gegangen sein, doch ganz so schlimm ist es dann doch wieder nicht. Wie schon im jährlichen Rhythmus, tummelt sich wieder die Spiele- und ein Teil der Comicwelt in Essen zur Spiel/Comic Action. Für einen Donnerstag ist es schon verdammt voll, gerade in den vorderen Hallen, ein Durchkommen ist recht schwierig. Ich selbst tummel mich hier schon seit runden fünf Stunden, habe ein paar Fotos gemacht, den Rest vom Stand mit aufgebaut, versucht, einen der Rechner in Gang zu bekommen (was nicht geklappt hat) und schon mal ein paar Eindrücke in mich aufgesogen.

Rollenspiel ist wieder sehr groß. Ist eigentlich auch das Einzige bei den Spielen, was mich irgendwie interessiert. Sonst ist die Comic Action, sagen wir mal, solide. Panini, der Gemeinschaftsstand von fake press, Speed, Reprodukt und JNK, ICOM, Schwarzer Turm, ComicXene, eidalon sowie uns, den Splashpages. Diese Lösung gefällt mir jedenfalls sehr gut. Es gibt sogar einen kleinen Verkauf von Versus, dem Comic und dem Poster von INKplosion.

Es ist so jedenfalls stimmiger, als letztes Jahr. Die Verlage kommen auch recht gut miteinander aus. Einzig mg/publishing trübt, aus Speed-Sicht, die Messe. Bei Rudis Resterampe wird unter anderem Preacher, Death – Preis des Lebens und Witching Hour regelrecht verschleudert. Schade.

Erfolg hatte ich auch in punkto Suche, zwei fehlende Comics für meine Sammlung ergänzt. Abgesehen davon, gibt es halt wie schon gesagt, sehr viel zu sehen. Ach, Tipp: Queen & Country - Operation: Broken Ground ist bei eidalon erschienen. Kaufen!

Daten dieses Berichts
Bericht vom: 21.10.2004 - 15:08
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Lars Sudmann
«« Der vorhergehende Bericht
Comicaction 2004, der erste Tag
Der nächste Bericht »»
Weltneuheit an unserem Stand!