SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Zahlen und Fakten
Hier ein paar Zahlen und Fakten rund um die Frankfurter Buchmesse:

Insgesamt zeigen 7.272 Austeller ihre Produkte und Dienstleistungen, davon 3.288 aus Deutschland. Aber nur rund 43 Prozent dieser Produkte sind Bücher. Den Rest machen Zeitschriften, Zeitungen, CD-ROMs, Kalender, Poster, Postkarten, Hörbücher und anderes aus. In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal einen eigenen Bereich für "Non-Books" auf der Buchmesse: In Halle 4.0, Stand G 1347 präsentieren 25 Anbieter ihre Produkte aus den Bereichen Lifestyle, Geschenke, Papeterie und Design. Hier sollen beispielsweise Buchhändler sich Anregungen für zusätzliche Angebote an ihre Kunden holen können.

Insgesamt sind 113 Länder auf der Messe vertreten, 72 mit eigenen Nationalaustellungen. Auf 171.790 Quadratmetern Austellungsfläche werden 382.466 Titel ausgestellt. Die Geschäfte, die auf der Buchmesse abgeschlossen werden, machen zusammengenommen geschätzte 600 Millionen Euro Umsatz aus. Das Hauptziel der professionellen Messebesucher ist der Rechte- und Lizenzhandel (nach einer Umfrage von 2005).

Eine solche Veranstaltung erfordert natürlich einiges an Ressourcen: In einer einzigen Nacht werden über 100.000 Quadratmeter Teppichboden in den Ständen und Fluren verlegt. Das entspricht etwa 14 Fußballfeldern. 18 Kilometer Kabel, die am Stück von der Messe bis zum Frankfurter Flughafen reichen würden, versorgen die Buchmesse mit Strom. Und um alles ins rechte Licht zu setzen, sind die Stände mit rund 13.000 Lampen beleuchtet. Die Standwände würden hintereinander nicht ganz bis zum Flughafen reiche, sie bringen es "nur" auf 17 Kilometer.

Dieser ganze Aufwand wird betrieben, damit fast eine Viertelmillion Besucher (genau 284.838 Besucher im vergangenen Jahr) eine interessante und erfolgreiche Buchmesse erleben können. Davon ist übrigens die Mehrzahl weiblich: 2005 waren 64,6 Prozent der Privatbesucher und 52,1 Prozent der Fachbesucher Frauen.

Daten dieses Berichts
Download als MP3-Datei: Download - 573.78 KB (832 Downloads)
Direkt anhören:
Bericht vom: 03.10.2006 - 23:48
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
Sondermann 2006 - Vorankündigung
Der nächste Bericht »»
Horst im Interview