SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Klettern für die Leser

Ich hab mich heute in einer ruhigen Minute mal aus unserem Büro bewegt, dabei aber nicht die Tür genommen, die sich momentan links von mir befindet, sondern die rechts hinter mir. Effekt war, das ich auf dem Dach Stand. Nach dem Überwinden diverser Leitern stand ich am Rande des Daches, gesegnet mit einem wunderbaren Blick auf den Eingangsbereich der Heinrich-Lades-Halle. Also Fotoapparat gezückt, diverse Bilder von diversen Blickwinkeln aus geschossen, noch kurz Lutz hallo gesagt, der in diesem Moment mit einem fragenden Blick in einer Tür stand und wieder zurück ins Büro. Hätt ich mal lieber lassen sollen.....

Bernd war ganz begeistert von den Bildern und so stand er etwa eine halbe Stunde später mit der Videokamera, einem Stativ und dem Wunsch auch aufs Dach zu gehen vor mir. An der ersten Leiter angekommen, die ungefähr einen Höhenunterschied von 3 Metern überbrückt, sagt er mir auch noch, dass er Höhenangst hat. Was bewegt einen Menschen mit Höhenangst dazu, auf dem Dach einer Kongresshalle herumzulaufen? Ich vermute mal die Aussicht auf ein paar schöne Videoaufnahmen von oben. Egal, Bernd hochgescheucht, Kamera über dem gelben Essenszelt, das direkt am Ausstellereingang steht, aufgebaut und losgefilmt. In der Zeit, in der Bernd filmte, habe ich das Dach noch ein bisschen weiter untersucht und anschliessend Bernd das Ergebnis mitgeteilt. Daraufhin neuer Auftrag für mich: "Besorg mir Bilder von dort oben!" Dieses "dort oben" bezeichnet eine noch höher gelegene Ecke, die sich an dem mit Baugerüsten umringten Hochhaus links vom Haupteingang befindet. OK, Bernd ist Chef, ich Scherge, also los gehts...

- 1. Hindernis, ein paar locker gespannte Absperrketten, kein Problem.
- 2. Hindernis, die Rohre der Lüftung, muss schon die Kamera aus der Hand legen,
      um problemlos über Sie auf die nächste Dachebene zu kommen.
- 3. Hindernis, ich muss über die Versteifungen des Baugerüstes klettern, um auf das 
      nächste Dach zu kommen
- 4. Hindernis, ich muss unter 2 Betonsäulen durchkriechen, da ich von der rechten
      Ecke des Daches aus kein gutes Bild bekomme. Ergebnis: Hose schmutzig

Am Ziel angekommen die Kamera aufgestellt, ein paar schöne Rundumschwenks aufgenommen. Anschliessend hatte ich Glück, der Rückweg ist einfacher. Runterspringen ist halt einfacher als hochzuklettern. Es hat sich auf jeden Fall für mich gelohnt, Bernd möchte morgen Bilder von der Börse von dort oben haben.



Daten dieses Berichts
Bericht vom: 11.06.2004 - 18:40
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Stefan Otersen
«« Der vorhergehende Bericht
Erlangen - mehr als eine Verlagsmesse
Der nächste Bericht »»
Thrill of the life