SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials Comic-Salon Erlangen 2018

30 Jahre Zwerchfell Verlag - Die Aktivitäten

Ausstellung_Logo

Der Comicsalon wird erwachsen (18.) und Zwerchfell ist kein Twen mehr.

30 Jahre Verlags-Geschichte werden beim CSE groß gefeiert. Der Verlag gestaltet eine rückblickende Ausstellung in der Ladengalerie Altstadtmarkt (Öffnungszeiten Do 12–19, Fr/Sa 10–19, So 10–18 Uhr), wo es für alle Besucher nicht nur viel aus 30 Jahren Zwerchfell Comics zu sehen, sondern auch etwas abzugreifen gibt. Mit "THE RISE OF THE BLACK SWAN" hat Aike Arndt eine "eigens erdachte Verlags-Historie in Comic-Form" gezeichnet. Das Heft gibt es für Umme bei der Ausstellung.

Gleich am Donnerstag findet um 15:00 Uhr im Kollegienhaus ein Gespräch zum Jubiläum mit Stefan Dinter, Christian Heesch und Christopher Tauber statt. Moderieren wird diesen Rückblick Christian Maiwald.

Und weil Zwerchfell natürlich nicht nur im Gestern verweilt, gibt es auch einige haptische Mitbringsel für die darbenden Comicfreunde.
Neben dem bereits erwähnten "THE RISE OF THE BLACK SWAN" veröffentlicht der Verlag den zweiten Teil von Asja Wiegands "STERNE SEHEN" und "EICHHÖRNCHEN" von Adrian Richter. Laut Verlag wird hier die "Manga-Bildwelt mit einer US-Independent-Erzählweise" vermischt. Man darf gespannt sein.
Eher düster hingegen sieht das Debüt "KRAMER" von Natalie Ostermaier aus. Ihre Geschichte über über den Autors des Hexenhammers Heinrich Kramer klingt nicht nur interessant, sondern soll wohl auch grafisch ein Leckerbissen sein. In wenigen Tagen wissen wir mehr. Neben dem zweiten Teil von Martina Schradis "ACH, SO IST DAS!?" gibt es bei Zwerchfell dann noch einen richtigen Oldie: "WANDA CARAMBA – DYING FOR A SCREW" von Eckart Breitschuh.

ROTBS_cover

Kramer_Cover



Daten dieses Berichts
Bericht vom: 28.05.2018 - 20:43
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Christian Recklies
«« Der vorhergehende Bericht
Das Panini Stickeralbum
Der nächste Bericht »»
Splashcomics beim CSE - Hier findet Ihr uns