SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Podium: Frauen in der Comic-Branche
Gespräch mit Sasha Hommer (Comic-Zeichner), Joachim Kaps (Tokyopop), Sabine Witkowski (Carlsen Verlag) und Barbara Yelin (Comic-Zeichnerin)

Comic-Künstlerinnen gibt es im deutschsprachigen Raum so viele wie -Künstler – aber das war nicht immer so. An den Verlagsspitzen stehen weiterhin mehrheitlich Männer. Die Leserinnen nehmen rasant zu, wie sehr unterscheidet sich ihr Geschmack tatsächlich von demjenigen der Leser? Frauen in der Comic-Branche sind inzwischen überall anzutreffen, trotzdem standen in diesem Jahr auf der Longlist des großen Comic-Preises von Angoulême (dieser Preis ging bisher nur einmal an eine Frau) ausschließlich männliche Namen. Aus Protest verzichteten acht der aufgeführten Künstler auf ihren Listenplatz, der Festivaldirektor Franck Bondoux dagegen erklärte: „Es gibt leider nur wenige Frauen in der Comic-Geschichte. So ist die Realität. Wenn Sie in den Louvre gehen, finden Sie dort auch nur wenige weibliche Künstler.“ – Ein Podium über Frauen und Männer, Markt und Comics und Kunst – nicht nur im Louvre.

Moderation: Brigitte Helbling

Podium vom 29.05.2016 auf dem Comic-Salon Erlangen




Daten dieses Berichts
Bericht vom: 05.06.2016 - 21:29
Kategorie: Filmmitschnitte
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Vortrag: Das Bild der Sinti und Roma im europäischen Comic
Der nächste Bericht »»
Podium: Kan Takahama â Show and Tell