SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 41 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Comics im Museum
Gespräch mit Willem De Graeve (Belgisches Comic-Zentrum Brüssel), Anette Gehrig (Cartoonmuseum Basel), Alexandra Hentschel (Erika-Fuchs-Haus), Christine Vogt (Ludwig Galerie Schloss Oberhausen); Moderation: Michael F. Walz

Das Belgische Comic-Zentrum in Brüssel ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der belgischen Hauptstadt und feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Vergleichbare Tradition und Erfolg hat in Deutschland nur das Wilhelm Busch-Museum in Hannover. Aber in der deutschsprachigen Museumslandschaft ist in den letzten Jahren einiges in Bewegung geraten: In Basel wurde das Cartoonmuseum eröffnet und präsentiert konzeptionell herausragende Ausstellungen. Gottfried Gusenbauer, der Gründer von NextComics in Linz, hat die Leitung des Karikaturmuseums Krems übernommen und arbeitet an einem neuen Profil. Die Ludwig Galerie Schloss Oberhausen zeigt große und spektakuläre Comic-Ausstellungen und in Schwarzenbach an der Saale steht das Erika-Fuchs-Haus kurz vor der Eröffnung. Die Runde stellt die verschiedenen Museumskonzepte vor und diskutiert die Frage, wie museumstauglich das Thema Comic ist.

Samstag, 21. Juni, 17:30 Uhr – Rathaus, Großer Ratssaal, 1. Stock

Dies ist der Mitschnitt der Veranstaltung.



Der Filmmitschnitt direkt zum Anschauen
Code zum Einbetten dieses Videos in Eure Website:
Daten dieses Berichts
Download als MP3-Datei: Download - 56.17 MB (537 Downloads)
Direkt anhören:
Bericht vom: 27.06.2014 - 20:17
Kategorie: Filmmitschnitte
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
ICOM präsentiert: 30 Jahre Internationaler Comic-Salon Erlangen
Der nächste Bericht »»
Der Krieg als Abenteuer?