SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Pläne der Verlage - Teil 7 - Carlsencomics
Als internationale Gäste begrüßt Carlsen Marine Blandin aus Frankreich mit Ihrem deutschsprachigen Debüt „Eine nautische Fabel“ und Émile Bravo, dessen vielfältiges Werk mit der Ausstellung „Der Comic-Garten von Émile Bravo“ erstmals dem deutschsprachigen Publikum präsentiert wird.

Émile Bravo wurde im deutschsprachigen Raum bekannt mit „Meine Mutter ist in Amerika und hat Buffalo Bill getroffen“, ausgezeichnet mit Deutschen Jugendliteraturpreis, seinen „Zwergbären“-Märchenadaptionen und als „Spirou“-Zeichner. Aktuell erscheint bei Carlsen seine Kindercomic-Serie „Pauls fantastische Abenteuer“, die Sachthemen wie die Relativitätstheorie oder Gentechnik rasant und sehr unterhaltsam verarbeitet.

Die Ausstellung, die sich an Kinder wie Erwachsene wendet, eröffnet im Siemens-Forum bereits am 10. Juni 2014 und wird bis zum 10. Juli 2014 gezeigt.

Von den deutschsprachigen Künstlern sind Jens Harder mit der Ausstellunginstallation „Expedition ins Bilderland“ zu „Beta …civilisations volume 1“ und Peer Meter und David von Bassewitz mit einer Satellitenausstellung zu „Vasmers Bruder“ vertreten. Christian Moser, der im vergangenen August verstarb, wird in „Monster, Malereien, Memoiren“ gedacht.

Veranstaltungen sind geplant mit Flix, der mit „Don Quijote“ für den Max und Moritz-Preis nominiert ist, Helge Vogt und Hubertus Rufledt („Alisik“), Melanie Schober (“Skull Party”) und Christina Plaka (“Kimi he”)

Darüber hinaus freut sich der Carlsen Verlag auf Signierstunden deutschsprachiger Künstlerinnen und Künstler wie Reinhard Kleist („Der Boxer“), Alexander Bühler und Uta Röttgers („Emilio Tasso“), Uli Oesterle („Hector Umbra“), Isabel Kreitz („Die Sache mit Sorge“), Joscha Sauer („Nichtlustig“), Ralph Ruthe („Shit happens!“) und Martina Peters, die mit “Ten” ebenfalls für den Max und Moritz-Preis nominiert ist.

Dies sind die Veranstaltungen, Ausstellungen und Termine des Carlsen Verlags im Überblick:

Donnerstag, 19.6.2014

16:00 Uhr
Empfang und Künstlergespräch in der Ausstellung „Der Comic-Garten von Émile Bravo“
Siemens-Forum, Werner-von-Siemens-Straße 50, 91052 Erlangen

23:00 Uhr
Vasmers Bruder – Auf den Spuren des Serienmörders Karl Denke.
Eine szenische Lesung mit Bildern
Theater in der Garage, Theaterstraße 5, 91054 Erlangen

Freitag, 20.6.2014
18:00 Uhr
Empfang und Künstlergespräch in der Ausstellungsinstallation „Expedition ins Bilderland“ zu Jens Harders „Beta …civilisations volume 1“
Botanischer Garten, Loschgestraße 1-3 (Zugang Wasserturmstraße), 91054 Erlangen

Samstag, 21.6.2014
12:00 Uhr
Flix liest Flix! Eine bebilderte Kurzlesung
Kongresszentrum, Raum Nr. 117, 1. Stock Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

16:00 Uhr
Skull Party: Melanie Schober spricht über ihre Manga-Thriller-Serie
Rathaus, Trauungszimmer, Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

17:30 Uhr
Flix liest Flix! Eine bebilderte Kurzlesung
Kongresszentrum, Raum Nr. 117, 1. Stock Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

Sonntag, 22.6.2014
12:00 Uhr
Alisik - Wie aus Worten Bilder werden
Eine Präsentation mit Helge Vogt und Hubertus Rufledt
Kongresszentrum, Raum Nr. 117, 1. Stock Rathausplatz 1, 91052 Erlangen

13:00 Uhr
Émile Bravo – die Abenteuer seiner Zwergbären präsentiert in einer Lesung mit Bildern für Klein und Groß.
Siemens-Forum, Werner-von-Siemens-Straße 50, 91052 Erlangen

14:00 Uhr
How to draw: Mangazeichenworkshop mit Christina Plaka
NH Hotel, Beethovenstraße 3, 91052 Erlangen

Ausstellungen
„Der Comic-Garten“ von Émile Bravo
Siemens-Forum, Werner-von-Siemens-Straße 50, 91052 Erlangen
10. Juni – 10. Juli 2014

„Expedition ins Bilderland“ – Ausstellungsinstallation zu Jens Harders „Beta …civilisations volume 1“
Botanischer Garten, Loschgestraße 1-3 (Zugang Wasserturmstraße), 91054 Erlangen

„Monster, Malereien, Memoiren“
Eine Gedenkausstellung für Christian Moser
Ladengalerie Einkaufszentrum Neuer Markt, Rathausplatz 5, 91052 Erlangen

„Vasmers Bruder – Auf den Spuren des Serienmörders Karl Denke“
Palais Stutterheim, Innenhof, Marktplatz 1, 91054 Erlangen

Party und Gala
Samstag, 21. Juni 2014, ab 21:00 Uhr: Die große Comic-Party von Carlsen, Ehapa, Panini und dem Comic-Salon. Mit Live-Viewing Deutschland - Ghana
Redoutensaal, Theaterplatz 1, 91054 Erlangen

Die Max und Moritz-Gala im Erlanger Markgrafentheater am Freitag, 20. Juni 2014, 21:00 Uhr, ist der Höhepunkt des Salons. Der von der Stadt Erlangen verliehene Max und Moritz-Preis ist die wichtigste Auszeichnung für grafische Literatur im deutschsprachigen Raum.

Die Signierstunden finden am Stand des Carlsen Verlags statt und werden in Kürze bekannt gegeben.



Daten dieses Berichts
Bericht vom: 22.05.2014 - 00:17
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Das Programm - Die Aktionen
Der nächste Bericht »»
Die Pläne der Verlage - Teil 8 - Epsilon