SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Comics in Bewegung - Motion Comics von NARR8

Nicht alle Veranstaltungen im Comiczentrum sind gleich gut besucht. Während sich viele Events über großen Zuspruch freuen können, verlieren sich bei manchen nur eine Handvoll Leute vor der Bühne. Dabei gibt es unter letzteren durchaus solche, die eigentlich ein größeres Interesse verdient hätten. Ein solcher Fall ist die Präsentation von NARR8.

Hinter dem sprechenden Namen steht eine App, die sogenannte "motion books" für "Leser, Träumer und Entdecker" anbietet. In dem plattformübergreifenden Channel kann man animierte, interaktive Serien verfolgen. Wie Darya Trushkina, Senior Vice President of Business Development des russischen Unternehmens, erklärte, bietet man Inhalte für mehr oder weniger jeden Leser: Von 5 bis 95 Jahren, von Comics über Romane bis zu Non-Fiction oder Lehrreichem. Bisher bietet NARR8 rund 20 Serien, die jeweils um die 22 Episoden lang sind. Eine Episode wiederum besteht aus 12 bis 25 Seiten, die zu lesen (oder sollte man besser "durchzuspielen" sagen?) etwa 15 bis 20 Minuten dauert.

Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
NARR8
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
NARR8
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
NARR8
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
NARR8

Das Angebot steht für verschiedene Endgeräte-Plattformen wie iOS, Android, Amazon, Windows oder Facebook zur Verfügung, in vier Sprachen und für über 50 Länder. Dabei verfolgt der Anbieter ein "Freemium"-Konzept. Das Kunstwort aus "free" und "premium" bedeutet, dass es ein gewisses Basisangebot kostenlos gibt, um die potentielle Kundschaft zu überzeugen. Wer mehr möchte, muss den Geldbeutel auspacken. Bei NARR8 gibt es zwei Episoden umsonst, für weitere muss man sogenannte NARRs investieren. Diese interne Währung kann man entweder für "echtes Geld" kaufen, oder sich durch Beteiligung beispielsweise in den Foren oder in Tutorials "erarbeiten".

Tutorials sind auch ein gutes Stichwort für den nächsten großen Punkt im Angebot von NARR8 und auch in der Präsentation im Comiczentrum: Seit dem Sommer bietet das Unternehmen einen sogenannten Storybuilder, mit dem jeder eigene Serien und Folgen erstellen kann. Dafür stehen, erklärte Darya Trushkina, ein umfangreiches Sortiment von Multimedia-Tools zur Verfügung, außerdem viele frei verfügbare Templates und andere Elemente wie Sounds, Bilder, Hintergründe und mehr. Wird die eigene Serie mehr als eintausendmal heruntergeladen, stellt NARR8 sogar ein Marketing-Budget zur Verfügung, mit dem man die Ergebnisse seiner Kreativität weiter bekannt machen kann. Wer Inhalte nicht selbst produzieren will, kann dafür auch die Dienste von NARR8 in Anspruch nehmen. Dabei kann das Unternehmen sowohl gebrandete als auch sogenannte "white label"-Inhalte herstellen.

Den Film zur Veranstaltung kann man hier ansehen...



Daten dieses Berichts
Bericht vom: 11.10.2013 - 10:40
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
Tim un die dreggische Dreckwätz - Tim und Struppi auf Hessisch
Der nächste Bericht »»
Bilder: Sketch Battle