SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Munchkin beisst - John Kovalic nicht

Die meisten Comic-Künstler, so finster-konzentriert sie auch dreinblicken mögen, wenn sie über ihren Zeichnungen brüten, entpuppen sich im Gespräch als nette Menschen. Ein besonders nettes Exemplar der Gattung Comic-Zeichner ist John Kovalic. Der Zeichner der Serie "Dork Tower" und Illustrator der Kult-Kartenspiele "Munchkin", "Munchkin Beisst" und "Chez Geek" strahlte bei seiner Signierstunde heute vormittag jeden Fan so breit an, dass man das Gefühl bekam, es gäbe für ihn nichts schöneres als Comics, T-Shirts und Kartenspiele zu signieren. Und auch mit witzigen Sketchen geizte er nicht. Jeder bekam einen schrägen Fantasy- oder SF-Charakter gezeichnet und danach noch ein gestrahltes "Thank you for coming, it was my pleasure" hinterher.

Das oben schon erwähnte Kartenspiel "Munchkin" kann ich übrigens nur empfehlen. Mit "Arschtritt-Stiefeln" und der "Kettensäge der blutigen Zerstückelung" gegen sabbernden Schleim und Plutonium-Drachen anzutreten und nebenbei noch seine Mitspieler um ihre kostbaren Extras zu bringen, macht einfach diebischen Spaß. Und für Leute, die mehr dem SF-Genre zuneigen, gibt es jetzt auch "Star Munchkin", das ich nach einer Proberunde gegen eine wirklich hinterhältige Mitarbeiterin von Pegasus Spiele auch jedem ans Herz lege..



Daten dieses Berichts
Bericht vom: 14.10.2005 - 14:09
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Andreas Vllinger
«« Der vorhergehende Bericht
Zeichnerbattle - Mußestunden im Mittelalter
Der nächste Bericht »»
Samstag, 14 Uhr, was geht?