SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 41 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Die Neuigkeiten bei Cross Cult
Wir zeigen Euch hier die wichtigsten Neuigkeiten bei Cross Cult in den kommenden Monaten:

  • Es wird die Comic-Adaption des Kinofilms R.I.P.D. veröffentlicht
  • Im Juli erscheint ganz neu ins Programm hinzugekommen die Adaption zu "Pacific Tim: Geschichten aus dem Jahr Null"
  • Auch im Juli erscheint die Comic-Adaption von "Die kleine Seejungfrau" von H.C. Andersens. Titel: Das Klagelied des Meeres. Gezeichnet wird der Comic von Victoire Francés. Sie wird auch zu den Dragon Days 2013 kommen.
  • Greg Broadmore war so begeistert von Steam Noir, dass er mit seinem Buch "Dr. Grordbort's glorreiche Wegweiser unbedingt zu Cross Cult wollte. Damit wird die Steampunk-Sparte um einen modernen Klassiker erweitert. Der Band erscheint im September.
  • Luis Royos neuester Band "Die Zeit des Bösen: Apokalypse" wird im Oktober erscheinen. Der Band wurde zusammen mit seinem Sohn Rómulo Royo entwickelt. Die Beiden werden Gäste bei der Frankfurter Buchmesse 2013 sein.
  • Mouse Guard wird fortgesetzt. Im November erscheint "Die schwarte Axt". Weitere Teile sind in Vorbereitung.
  • Und natürlich soll im Dezember Steam Noir 4 erscheinen.
  • Weiterhin will Cross Cult die SciFi-Sparte ausbauen. Unter anderem werden Comicumsetzungen des aktuellen RoboCop-Films und von Planet der Affen angestrebt.
  • Und Cross Cult plan feste Publikationsrythmen für die einzelnen Serien. Und diese sind:
    • Chew: Januar / Juli
    • Hack/Slash: Februar / August
    • The Walking Dead: März / September
    • The Goon: April / Oktober
    • Hellboy / B.U.A.P.: Mai / November
    • Super Dinosaur: Mai / Movember
    • Saga: Juni / Dezember
    • 30 Days of Night: August
    • Mouse Guard: November


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 01.06.2013 - 11:06
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Nach dem Gewinn gehts erst richtig los
Der nächste Bericht »»
Comics machen und die Miete bezahlen