SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 41 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Das Programm - Teil 6 - Wicke und die starken Kinder
Wir haben durchaus schon zu hören bekommen, dass das Comicfestival nichts für den Mangaleser oder den Animeliebhaber bereit hält. Spätestens mit dieser Veranstaltung muss das zumindest in Teilen revidiert werden. Denn am Donnerstag den 30.5. kann man sich um 13 Uhr im Bier- und Oktoberfestmuseum über westliche Kinderliteratur als Fernsehanime informieren. Und da gibt es so einiges. Heidi ist vermutlich die berühmteste Animeserie, die auf westlicher Literatur beruhte. Daneben gab es aber auch Biene Maja oder Nils Holgersson. Der Vortrag soll einen Überblick über diese Verfilmungen geben und einige der Charakteristika aufzeigen, unter besonderer Berücksichtigung der Serien des „World Masterpiece Theaters“ („Anne mit den roten Haaren“, „Perrine“, usw.).

Freddy Litten, der den Vortrag halten wird, ist ein Sinologe (also ein Chinawissenschaftler), promovierter Wissenschaftshistoriker und Referent für Mikroformen in der Bayrischen Staatsbibliothek. Und er ist auch in Japan kein unbekannter. Seine Identifikation eines 1912 in Japan aufgeführten Animationsfilms wurde kürzlich auch in einer großen japanischen Tageszeitung behandelt, siehe hier.

Hier noch der derzeitige Komplettüberblick aller Veranstaltungen:

Mittwoch, 29.05.2013
19:00 – Künstlergespräch mit Robert Crumb - Jüdisches Museum

Donnerstag, 30.05.2013
12:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
13:00 – Wicke und die starken Kinder - Westliche Kinderliteratur als Fernsehanime
19:00 – Comic-Biergarten - Glockenbachwerkstatt
19:30 – Fil & Sharkey Show - Vereinsheim, Occamstrasse 8
19:30 – Robert Crumb und Gilbert Shelton im Gespräch mit Gerhard Seyfried  -  Amerikahaus, Theatersaal  
21:15 – PENG! – Der Münchner Comicpreis - Amerikahaus, Theatersaal  

Freitag, 31.05.2013
10:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
13:00 – Verschwörung und Religion
19:00 – Comic-Biergarten - Glockenbachwerkstatt
19:30 – Ralf Palandt: Comics für eine gerechtere Welt - EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80
19:30 – Ralf König Lesung -Vereinsheim, Occamstrasse 8
20:00 – ICOM Independent Comic Preis - Altes Rathaus

Samstag, 1.6.2013
9:00 – 19:00 - Comicbörse - Kolpinghaus
10:00 – 19:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
11:00 – Steam Noir - Lesung
19:00 - Gramic Award - St. Markuskirche, Gabelsbergerstraße 6,
21:00 – Comicfestival-Party - MaximiliansForum

Sonntag, 2.6.2013
10:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen  - Künstlerhaus und Altes Rathaus
10:30 – Was ist eine Graphic Novel? - Vortrag für Lehrkräfte von Sebastian Oehler
13:00 – Comics im Mittelalter - Bier- und Oktoberfest-Museum
19:00 – Denis Kitchen: „Al Capp: A life to the contrary“ - Jüdisches Museum


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 08.04.2013 - 20:25
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Das Programm - Teil 5 - Graphic-Novel-Vortrag für Lehrkräfte
Der nächste Bericht »»
A Tribute to Robert Crumb