SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 41 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Das Programm - Teil 3
Es geht weiter im Programm zum Comicfestival München. Diesmal hinzugekommen sind zwei Termine während des Tages. Der erste hinzugekommene Termin beschäftigt sich mit Aspekten der Postsäkularität in den frankobelgischen Comics. Thomas Hausmanniger präsentiert am 31.05.2013 um 13:00 Uhr sein Buch "Verschwörung und Religion" im Bier- und Oktoberfestmuseum. Das Buch ist die erste Monographie zur Religionswelle in den franco-belgischen Comics überhaupt – auch im englisch- und französsischsprachigen Bereich liegt noch keine Buchmonographie dazu vor. Insofern gibt es keine Konkurrenzwerke. Thomas Hausmanninger ist promovierter Dr. theol und habilitierte 1997 im Fach christliche Sozialetzik. Seit 1998 ist er Professor für christliche Sozialethik an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Augsburg. Er ist außerdem Autor des Buches "Superman. Eine Comicserie und ihr Ethos", das 1989 beim Suhrkamp-Verlag erschienen ist.

Auf den zweiten Termin warten die Fans der Serie Steam Noir. Am Samstag, den 01.06.2013 soll um 11:00 Uhr Band 3 der Serie ihre offizielle Premiere feiern. Felix Mertikat und Verena Klinke wollen den Band in einer Multimedia-Lesung vorstellen. Ob dieser Termin stattfinden wird, ist im Moment noch nicht zu 100 % sicher. Vor wenigen Stunden äußerte sich das Team noch etwas besorgt auf Facebook: "Okay, okay...wie gehts bei uns gerade voran?! Nun Abgabetermin ist der 1.5...hui hui hui das könnte sehr eng werden. Derzeit arbeiten Felix und Verena etwa 8-12 Stunden pro Tag. Ergebnis davon sind bisweilen: 43 Seiten getuscht und 12 koloriert. Insgesamt werden es 56 Seiten, es muss also noch etwas getan werden. Wir würden den Termin sehr gerne einhalten, damit der Band auf dem Comicfestival München vorliegt."

Wir drücken die Daumen. Wenn der Termin stattfindet, dann solltet Ihr Euch im Künstlerhaus im 3. Stock einfinden. Denn dort wird er veranstaltet.


Hier jetzt noch die Gesamtübersicht mit allen Terminen, die bisher bekannt sind:

Mittwoch, 29.05.2013
19:00 – Künstlergespräch mit Robert Crumb - Jüdisches Museum

Donnerstag, 30.05.2013
12:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
19:30 – Fil & Sharkey Show - Vereinsheim, Occamstrasse 8
19:30 – Robert Crumb und Gilbert Shelton im Gespräch mit Gerhard Seyfried  -  Amerikahaus, Theatersaal  
21:15 – PENG! – Der Münchner Comicpreis - Amerikahaus, Theatersaal  

Freitag, 31.05.2013
10:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
13:00 – Verschwörung und Religion
19:30 – Ralf Palandt: Comics für eine gerechtere Welt - EineWeltHaus, Schwanthalerstr. 80
19:30 – Ralf König Lesung -Vereinsheim, Occamstrasse 8

Samstag, 1.6.2013
9:00 – 19:00 - Comicbörse - Kolpinghaus
10:00 – 19:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen - Künstlerhaus und Altes Rathaus
11:00 – Steam Noir - Lesung
19:00 - Gramic Award - St. Markuskirche, Gabelsbergerstraße 6,

Sonntag, 2.6.2013
10:00 – 18:00 – Verlagsmesse und Signieraktionen  - Künstlerhaus und Altes Rathaus
19:00 – Denis Kitchen: „Al Capp: A life to the contrary“ - Jüdisches Museum


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 05.04.2013 - 22:49
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Bei den Verlagen nachgefragt - Teil 7
Der nächste Bericht »»
Unsere Tipps für München