SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Bei den Verlagen nachgefragt - Teil 1
Wir haben bei den Verlagen nachgefragt, wen oder was sie zum Comicfestival München mitbringen. Oder im Falle der Verlage, die nicht kommen, wieso sie nicht mit von der Partie sind. Die ersten Antworten trudeln nun ein und wir werden sie hier nach und nach in einer Serie veröffentlichen.


Reprodukt
Los geht es mit Reprodukt. Der Berliner Verlag ist mit von der Partie. Und Sebastian Oehler hat uns die Fragen kurz und bündig beantwortet. Die Stardichte bei Reprodukt ist beeindruckend.

Wo findet man Euren Stand?

Im Künstlerhaus und einen zweiten, kleineren im alten Rathaus.

Welche Künstler werdet Ihr mitbringen?
  • Luke Pearson (Hilda und der Mitternachtsriese)
  • Arne Bellstorf (Acht, Neun, Zehn)
  • Sascha Hommer (Insekt)
  • Lukas Jüliger
  • Barbara Yelin (Gift)
  • Aisha Franz (Alien)
  • Baru (Die Sputnik-Jahre, Zurück auf der Strasse)
  • Robert Crumb
Werdet Ihr zum Comicfestival spezielle Comics produzieren? Wenn ja, welche sind das?

Nein

Welche Veranstaltungen sollte man aus Eurer Sicht in jedem Fall besuchen?

Die Veranstaltungen mit Robert Crumb natürlich.

Welche der Ausstellungen, die bereits angekündigt wurden, sind aus Eurer Sicht am Interessantesten?

Die Underground-Comix-Ausstellung.


Wickcomics
Ulrich Wick ist in München nicht mit dabei. Und das ist seine recht einfache und vollkommen verständliche Begründung: "München ist genau wie Erlangen an einem Wochenende mit Brückentag. Da ich das nun mal nur als Nebenjob mache, kann ich den Kollegen alle zwei Jahre für Erlangen den Tag aus dem Ärmel leiern - jedes Jahr geht das nicht. So einfach ist das."


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 11.03.2013 - 10:41
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Bernd Glasstetter
«« Der vorhergehende Bericht
Unsere Planungen
Der nächste Bericht »»
Bei den Verlagen nachgefragt - Teil 2