SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 90 Artikel. Alle Artikel anzeigen...

Der fröhliche Wochenrückblick - Teil 1
Wir erzählen Euch, was wir so in der letzten Woche getrieben haben.
Kennt Ihr diese Wochen? Wochen, in denen so viel passiert, dass man sich am Ende fragen muss: Ist denn wirklich schon eine Woche rum? Jedenfalls ist es mir genauso in diesen Tagen gegangen. Irgendwie scheint es auch kein Wunder zu sein, denn die ersten hektischen Vorbereitungen fr den Comicsalon Erlangen laufen. Und so wurde ich in den letzten Wochen mit Material fast schon zugemllt.

Da haben wir also erst einmal ein Update des Specials ber House Of M auf die Reise geschickt, um am selben Tag auch noch das der deutschen Comiczeichner mit einem Bericht ber Uli Oesterle zu erneuern. Nur vier Tage spter ging es ans Korrekturlesen des gigantischen Infinite Crisis-Specials von Gtz Piesbergen - besser bekannt als Comicfreak - und wurde heute Nacht mit der Onlinestellung des Specials ber Modern Tales gekrnt.

Womit wir ein interessantes Thema erreicht haben. Es ist in diesem Jahr wirklich erstaunlich. Da sprechen so manche Leute vom Tod der Comics. Und doch hat es geradezu einen dichten Regenschauer an neuen Labels gegeben. Bunte Dimensionen machte den Anfang, mit sehr guten Comics aus dem frankobelgischen Bereich. Dann kam Narwain Publishing mit Eigenproduktionen, die von Knstlern aus der ganzen Welt gestaltet werden. Bocola wird in diesem Jahr noch mit einer Gesamtausgabe von Prinz Eisenherz zuschlagen. Die Zack Edition bringt Michel Vaillant wieder zurck. Und jetzt gliedert Stefan Heitzmann mit Modern Tales seine Independent-Sparte aus Eidalon aus. Schwupps wurden also fnf neue Verlage gegrndet. Jeder in seinem Segment, jeder spezialisiert.

Es ist jedenfalls erfreulich, dass so viele neue Comics herauskommen. Und wenn man sich einmal anschaut, was sich da alles auf unserer neu geschaffenen Checkliste tummelt - das sind im Monat locker ber 150 Neuerscheinungen - dann scheint es dem Comicmarkt doch gar nicht so schlecht zu gehen.

Kommen wir zu dieser Woche zurck. Was hat mir da eigentlich gut gefallen? Viel, sehr viel. Thomas Drger hat sich bei uns gemeldet. Er wird uns bei den Podcasts untersttzen. Unbekannt ist er nun nicht gerade, wrde ich mal behaupten. Oder hat sich hier noch niemand SF Radio angehrt? Leute, die haben sogar ein Forum im Comicforum. Muss man doch kennen. Und wenn nicht aus dem Radio, dann kennt man den Drscher von irgendeiner Messe. Glatze, Fielmann-Brille, Schnauzer und immer einen frechen Spruch auf der Lippe. Na, klingelts? Wenn nicht, achtet mal ein wenig auf dem Comicsalon auf Eure Umgebung. Der Mann ist lustig, witzig, eloquent und ... ein extrem netter Kerl. Dass er bei uns mithelfen wird, freut mich jedenfalls sehr. Er wird uns auch bei der Berichterstattung vom Comic-Salon untersttzen.

Dann war da noch das Telefoninterview mit Bodo Birk, Leiter des Comicsalons Erlangen. Es ist ja gerade bei Interviews ganz nett, wenn man sein Gegenber auch einmal aus dem Tritt bekommt. Natrlich darf man das jetzt nicht negativ sehen, es ist einfach nur menschlich, wenn man nach den richtigen Worten sucht und den Interviewpartner auch einmal Fragen stellen kann, die eben nicht wie vom Band herunter gespult beantwortet werden knnen. Jedenfalls war das Interview auch und gerade durch sehr interessante uerungen zur Organisation des Comicsalons ein Highlight. Ein sympathischer Mann der Herr Birk und Ihr solltet Euch das Interview einmal anhren.

Positiv haben mich in diesen Tagen auch die Superhelden berrascht. Es geht jetzt eigentlich schon einige Jahr lang, dass ich den Superhelden immer weniger abgewinnen konnte. Die Stories waren frchterlich fad geworden oder zum Teil so haarstrubend konstruiert oder so komplex, dass man schon gar nicht mehr richtig durchblicken konnte. Da kommt dann aber ein solches Ereignis wie House Of M daher, angekndigt als DER Marvel-Event des Jahres. Da gab es in der Vergangenheit schon einige Ankndigungen der radikalen Umwlzungen bei solchen Events, die nicht so richtig greifen wollten. Das sieht hier offensichtlich ganz anders aus. Die ersten zwei Ausgaben der Hauptserie und Marvel Exklusiv 61, das die Nebenserie, die sich mit Spider-Man beschftigt enthlt, sind sehr gut geschrieben, schn gezeichnet, plausibel aufgebaut. Marvel Exklusiv 61 hat es dadurch auch zum Splashhit geschafft. Und das war den Superhelden schon lange nicht mehr vergnnt. Selbst fr Seiteneinsteiger, die sonst nichts mit der Kontinuitt am Hut haben, ist dieses Ereignis geeignet. Gute Popcorn-Unterhaltung, die sich hoffentlich bis zum Ende positiv hlt.

Lat mich noch einmal zu Erlangen zurck kommen. Ich habe heute viele Telefonate gefhrt und auch viel hin und her gemailt. Das diente zum Groteil dazu Interviews zu organisieren. Sicher ist bereits das Interview mit dem neuen Zeichner der Cross Cult-Serie "The Walking Dead", also mit Charlie Adlard. Auerdem haben wir Interviews mit Humberto Ramos, von dem im Moment aktuell "Die Offenbarung" bei Carlsencomics erschienen ist und Giorgio Cavazzano, einem bekannten Disneyzeichner angefragt. Beide werden sehr wahrscheinlich auch klappen, den konkreten Termin haben wir noch nicht, werden wir aber bald nachreichen knnen. Angefragt ist auch ein Interview mit Gosho Aoyama. Bei dem ist es aber noch nicht sicher, ob es Einzelinterviews oder nur ein gemeinsames Pressegesprch geben wird. Egal wie, wir hoffen Euch ein paar Minuten mit ihm liefern zu knnen. Von den deutschen Knstlern haben wir derzeit eine Interviewzusage fr Sascha Bommer, der krzlich den Band "Insekt" bei Reprodukt herausgebracht hat. Und in den kommenden Tagen werden wir da sicher noch mehr organisieren, eventuell auch direkt auf der Messe. Und wir haben da auch noch zwei kleine Projekte in Petto, von denen wir Euch vermutlich schon bald etwas sagen knnen.

Die Woche in Zahlen: Seit dem 22.5. haben wir 18 News produziert. Auerdem wurde unser Podcast-Dienst erffnet und es wurden bereits 10 News und ein Artikel vertont. Wir haben sieben Messeberichte produziert, darunter ein Interview mit Bodo Birk, das brigens innerhalb von zwei Tagen 38 Mal heruntergeladen wurde. Dazu kamen zwei Updates bei den Specials, zwei neue Specials und 27 neue Rezensionen. Ach ja, fast htten wirs vergessen, da waren ja auch noch rund 200 Updates bzw. neue Checklisteneintrge.

Insgesamt also eine gute Woche und ich hoffe Euch ein wenig einen Einblick verschafft zu haben, was wir so alles mitmachen, um Euch hier auf Splashcomics mglichst immer aktuell zu halten.


Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Artikel vom: 31.05.2006
Kategorie: Kolumne
Autor dieses Artikels: Bernd Glasstetter
Artikel als Podcast downloaden: Download (Gre: 1.38 MB - 4.493 Downloads)
Artikel als Podcast anhren:
«« Der vorhergehende Artikel
Interview mit Bocola
Der nächste Artikel »»
Der fröhliche Wochenrückblick - Teil 2
Benotung
Benotung: 1 (1 Stimme)
Benotung
Du kannst diesen Artikel hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fnf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...