SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 470 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Thor wird zur Donnergöttin
In der neuen Serie THOR wird Marvels Held zur Frau

Dass Comichelden, vor allem langlebige, von Zeit zu Zeit eine Auffrischung verpasst bekommen, ist nichts Ungewöhnliches. Da verändern sich die Kräfte (oder Schwächen) eines Superhelden, sein Aussehen oder seine Herkunftsgeschichte. Aber selten sind diese Änderungen so einschneidend wie das, was Marvel Comics am Mittwoch für Thor angekündigt hat.

Man könnte den nordischen Gott als Prototyp eines inzwischen doch recht angestaubten Männerbilds betrachten: Groß, muskelbepackt, lange blonde Haare und ein richtig großer Hammer. Ab Oktober müssen sich die Fans dieser Variante von Thor allerdings umgewöhnen. Denn in der neuen Serie THOR (Autor Jason Aaron, Zeichner Russell Dauterman) wird Thor zur Frau.

Der "bisherige" Thor könne den magischen Hammer dann nicht mehr schwingen, schreibt Marvel in der am Mittwoch veröffentlichten Ankündigung. "Die Inschrift auf Thors Hammer sagt, 'Wer immer diesen Hammer hält, wenn er würdig ist, soll über die Macht von Thor verfügen'. Nun, es ist an der Zeit, diese Inschrift zu überarbeiten", wird Redakteur Wil Moss zitiert. "Die neue Thor setzt Marvels stolze Tradition starker weiblicher Charaktere wie Captain Marvel, Storm, Black Widow und viele andere fort. Und diese neue Thor ist kein vorübergehender weiblicher Stellvertreter - sie ist the one and only Thor, und sie ist würdig!"

Autor Jason Aaron betont, "Wir reden hier nicht von She-Tor. Oder von Lady Thor. Oder von Thorita. Es ist THOR. Es ist der (oder besser die? Die Red.) THOR des Marvel-Universums. Aber sie ist anders als jeder Thor, den wir bisher gesehen haben."

Mit der Änderung will Marvel sein Angebot für weibliche Leser ausbauen. Das wurde schon vermutet, als der Verlag bekanntgab, eine "besondere Ankündigung" in Whoopi Goldbergs Talkshow "The View" machen zu wollen. Das Publikum dieser Show ist vornehmlich weiblich. Aus dieser Absicht macht Marvel auch keinen Hehl und schreibt in der Ankündigung: "THOR ist der letzte in einer immer länger werdenden Liste von frauenzentrierten Titeln, die neue Leser in der Marvel Universum einladen. THOR wird der achte Titel mit einer weiblichen Hauptfigur sein und wendet sich direkt an ein Publikum, das lange von Superhelden-Comics in den USA nicht angesprochen wurde: Frauen und Mädchen."




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 16.07.2014
Kategorie: USA
Quelle: marvel.com, bbc.co.uk, cnet.com, The Mary Sue
Autor dieser News: Henning Kockerbeck
«« Die vorhergehende News
Die Maus geht in Italien zu Panini
Die nächste News »»
Captain America geht in Rente
Benotung
Benotung: Keine Bewertung vorhanden
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...