SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 468 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Weitere phantastische Manga-Highlights im Herbstprogramm von KAZÉ
Die Neuveröffentlichungen bei KAZÉ gehen weiter, denn auch in den beiden Wintermonaten versuchen mit "Der Pirat und die Prinzessin" und "Die Monster-Mädchen" neue Serien das Interesse der Leser zu gewinnen.
Die Neuveröffentlichungen bei KAZÉ gehen weiter, denn auch in den beiden Wintermonaten versuchen neue Serien das Interesse der Leser zu gewinnen.

Der Pirat und die Prinzessin aus der Feder von Yuki Ayumura erzählt von der jungen Prinzessin Matsurika, die sich darauf vorbereitet, mit dem edlen Prinzen Orland vermählt zu werden. Doch es kommt anders als gedacht. Bevor es zur Eheschließung kommt, wird sie von dem Piraten Raju entführt und auf dessen Schiff gefangen gehalten.
Dort erfährt sie zwar, dass ihr zukünftiger Gemahl doch nicht so ehrenhaft ist, wie er alle hat glauben machen, aber auch die Piraten haben nichts Gutes mit ihr im Sinn, wollen sie sie doch auf dem Kalapataru-Altar opfern, um von der besonderen Verbindung der Prinzessin mit den Göttern zu profitieren. Doch natürlich rechnet niemand mit einer anderen Macht, die viel subtiler ist als Schwert und Magie.
Das ganze ist eine Hommage an die modernen Piratenfilme wie Fluch der Karibik und bietet als waschechter Shojo Manga neben spannenden Abenteuern, einer zunächst so naiven wie unschuldigen Heldin und vielen verwegen hübschen Jungs natürlich auch genügend  viele romantische Momente, wie man sich denken kann. Da die Geschichte bereits in zwei Bänden abgeschlossen ist, muss man nicht lange auf ein Happy End warten.

Der Pirat und die Prinzessin wird ab November 2014 zweimonatlich bei KAZÉ erscheinen,




Die Monster Mädchen des Mangaka Okayada bilden zusammen mit dem Teenager Kimihito eine verschrobene Wohngemeinschaft, seit Wissenschaftler vor Jahren entdeckten, dass Tiermenschen und mythische Kreaturen wirklich existieren und eigentlich ganz normal sein wollen. Daher unterstützt man dieses Unterfangen mit Projekten, in denen Menschen mit diesen Wesen ganz normal zusammenleben wollen.
Kimihito hat die Betreuung von Mia, einem quirligen Schlangenmädchen, in der griechischen Mythologie auch als Lamia bekannt, übernommen. Beide versuchen sich zwar an das Verbot zu halten, eine Beziehung miteinander zu beginnen, aber zumindest von der Seite der jungen Frau aus will das nicht wirklich klappen, und es kommt wie es kommen muss – die Liebe lässt sich nicht betrügen. Und noch turbulenter wird es, als sich mit einer Harpyie und einer Zentaurin neue Untermieter in der Wohnung einnisten...
Die Serie, die in den USA bereits zum großen Erfolg wurde und dort mehrere Wochen auf den Bestseller-Listen stand umfasst im Moment vier Bände, ein Ende ist aber noch nicht abzusehen. Sie bedient munter alle Klischees, die man schon aus anderen Serien mit Alien-Prinzessinnen her kennt – der etwas tollpatschige aber herzensgute Held gerät immer wieder in peinliche Situationen, weil seine liebestollen Untermieterinnen es nicht lassen können, ihn nach Strich und Faden verführen zu wollen. Neben viel Humor gibt es daher auch einen Hauch prickelnder Erotik, die vor allem durch die gut gebauten Heldinnen in Szene gesetzt werden dürfte.

Die Monster Mädchen werden ab Dezember 2014 zweimonatlich das Verlagsprogramm von KAZÉ unsicher machen.




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 08.04.2014
Kategorie: Allgemein
Quelle: KAZÉ-Pressenewsletter
Autor dieser News: Christel Scheja
«« Die vorhergehende News
KAZÉ Fantasy-Manga Highlights im Herbst 2014
Die nächste News »»
Donald Duck wird 80
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...