SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 347 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Comicademy startet neuen Jahrgang der Teilzeitausbildung
Köpfe beugen sich über Papierbögen, auf denen Strich um Strich, Panel um Panel Comic-Seiten entstehen. Von den Trainern werden Themen wie Speedlines, Körperproportionen aber auch Storytelling angesprochen. Acht Stunden lang, an 24 Samstagen in 12 Monaten. Das ist das Comicademy Training Program, die Teilzeitausbildung für Comic-Zeichner.

Trainer wie Thomas Gronle (Moga Mobo), Calle Claus (Findrella), Alexandra Völker (Paris, Dark Magic), Frank Plein (TARA oder Der Marterpfahl der Leben heisst), Peter Schaaff (Dämonika - Braut des Bösen) oder auch Thomas Leopold (The Counselor) betreuen und unterrichten die Teilnehmer, die an ihren Kurz-Comics arbeiten, mit denen sie die Ausbildung abschließen werden.

Angehende Comic-Zeichner, die auf der Suche nach Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung speziell für ihre Bedürfnisse sind, werden ab April 2013 wieder in 11 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz fündig. Im aktuellen Jahrgang lernen noch bis zum März 2013 die Teilnehmer im Comicademy Training Program im ersten Online-Jahrgang. Diese Alternative bietet sich für alle an, die abseits der Standorte wohnen und ihren Schwerpunkt im digitalen Zeichnen haben.

Anbieter dieser einjährigen Teilzeitausbildung für Comic-Zeichner ist die Comicademy, Deutschlands größte Comic-Schule.

Ab April 2013 werden bereits im siebten Jahrgang Nachwuchstalente unterschiedlichsten Alters lernen, wie ein Comic von der ersten Idee bis zum fertigen Kurz-Comic entsteht. Zeichnerisches werden die Teilnehmer dabei ebenso üben wie das Entwickeln von überzeugenden Storys und ausdruckstarken Charakteren. Außerdem finden regelmäßig interne Wettbewerbe statt, bei denen es sich um externe Aufträge handelt, die Praxiserfahrung und Punkte für die eigene Referenzliste bieten sowie die Möglichkeit zur Refinanzierung der Ausbildungskosten.

Zur Seite stehen den Teilnehmern dabei Trainer, die selbst als Comic-Zeichner, Verlagszeichner, Illustratoren oder auch als Game-Designer arbeiten. Sie betreuen die kursbegleitende Erarbeitung eines Kurz-Comics durch jeden Teilnehmer, vermitteln die Inhalte nach einem Lehrplan und sorgen mit ihren eigenen Erfahrungen für eine realitätsnahe Ausbildung.

Für eine Teilnahme können sich die Nachwuchstalente noch bis zum 28. Februar 2013 bei der Comicademy bewerben. Der nächste Jahrgang dauert von April 2013 bis März 2014.

Städte (alphabetisch): Berlin, Essen, Frankfurt/Main, Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien, Zürich

Mehr Infos über die Comicademy: www.comicademy.com
Mehr Infos über das Comicademy Training Program: www.comicademy.com/Training-Program.11.0.html



Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 20.01.2013
Kategorie: Allgemein
Quelle: Comicademy
Autor dieser News: Bernd Glasstetter
«« Die vorhergehende News
Der kreative Mittwoch bei den Machern von Steam Noir am 16.1.
Die nächste News »»
Tim Seeley kommt nach Deutschland [Update]
Benotung
Benotung: Keine Bewertung vorhanden
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...