SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 468 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Tokyopop bringt Boys Love-Stars zur Connichi
Neben zwei deutschen Stars präsentiert der Verlag in Kassel auch zwei hochkarätige japanische Zeichner, nämlich Ayano Yamane und Hinako Takanaga. Zusätzlich gibt es eine Signierstunde in Düsseldorf.

Ayano Yamane hat mit "Finder" und "Crimson Spell" eine treue Fangemeinde für sich begeistern können. Die Zeichnerin war bereits 2007 auf der Connichi zu Gast; in diesem Jahr bekommen ihre Fans wieder Gelegenheit, sie zu treffen, ihr bei einer Podiumsdiskussion Fragen zu stellen und sich natürlich Yamanes Werke signieren zu lassen.

Hinako Takanaga gehörte 2005 zu den Pionieren des Boys Love-Genre in Deutschland und hat sich seither mit vielen Manga in die Herzen ihrer Fans gezeichnet. Zu ihren Werken gehören Serien wie "Küss mich, Student", "Verliebter Tyrann", "Gezieltes Verlangen", aber auch eine ganze Reihe Einzelbände. Auch Takanaga können die Fans auf der diesjährigen Connichi treffen, ihr Fragen stellen und sich ein Autogramm abholen.

Die genauen Termine für Ayano Yamane:

Freitag, 7. September 2012: 14:45 Uhr - 15:45 Uhr Signierstunde
Samstag, 8. September 2012: 10:30 Uhr - 11:30 Uhr Signierstunde und 14:15 Uhr - 15:15 Uhr Podiumsdiskussion
Sonntag, 9. September 2012: 12:45 Uhr - 13:45 Uhr Signierstunde

Die genauen Termine für Hinako Takanaga

Freitag, 7. September 2012: 14:45 Uhr - 15:45 Uhr Podiumsdiskussion und 16:00 Uhr - 17:00 Uhr Signierstunde
Samstag, 8. September 2012: 12:00 Uhr - 13:00 Uhr Signierstunde
Sonntag, 9. September 2012: 10:15 Uhr - 11:15 Uhr Signierstunde

Wer es nicht nach Kassel auf die Konnichi schafft, hat danach noch einmal in Düsseldorf die Gelegenheit, die beiden Zeichnerinnen zu treffen. Beide signieren am 11. September ab 18:00 Uhr bei Grauert am Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Dienstag, 11. September 2012
Presse + Buch Grauert
Konrad-Adenauer-Platz 14
40210 Düsseldorf

Über die japanischen Gaststars sollen die deutschen Zeichner aber nicht vergessen werden. Am Tokyopop-Stand auf der Connichi werden Natalie Wormsbecher und Inga Steinmetz zu Gast sein. Natalie Wormsbecher stellt ihr neues Artbook "Träume in Pastell" vor, das unter anderem zarte Buntstiftillustrationen aus ihren Manga "Tree's Life Guardian", "Dämonenjunge Lain" und "Summer Rain" enthält. Inga Steinmetz bringt ihr neues erotisches Abenteuer "Alpha Girl" mit. Ihre Fans können die beiden zu folgenden Zeiten am Tokyopop-Stand treffen:

Freitag, 7. September 2012: 15:00 - 16:00 Uhr
Samstag, 8. September 2012: 11:00 Uhr - 12:00 Uhr und 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sonntag, 9. September 2012: 11:00 Uhr - 12:00 Uhr




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 09.08.2012
Kategorie: Tokyopop
Quelle: Tokyopop-Sondernewsletter
Autor dieser News: Henning Kockerbeck
«« Die vorhergehende News
Micky Maus Magazin sucht Nachwuchs
Die nächste News »»
Kämpfer bei Kazé auch als Anime
Benotung
Benotung: Keine Bewertung vorhanden
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...