La Revue Dessinée: Ein Magazin für Comic-Journalismus

Gespräch mit Sylvain Ricard (Mitgründer der Revue Dessinée) und Cécily de Villepoix (Comic-Zeichnerin); Moderation: Nathalie Frank

Die vierteljährlich erscheinende „Revue Dessinée“ veröffentlicht ausschließlich Comic-Reportagen, -Features und -Kolumnen. Innerhalb Europas ist sie das einzige Printmagazin dieser Art. Bereits die erste, im Herbst 2013 erschienene Ausgabe erzielte große Erfolge. Welche Veränderungen konnte die „Revue Dessinée“ in der französischen Comic- und Medienlandschaft anstoßen? Welchen Einfluss hat das Magazin auf die europäische Comic-Journalismus-Szene?

Auf Französisch mit deutscher Übersetzung.