Spielwiese oder professionell bestellter Acker? Comic-Journalismus aus dem Internet

Vortrag von Sebastian Driemer (Greven)

Der Vortrag gibt einen exemplarischen Überblick zu verschiedenen Formen des Comic-Journalismus im Web. Neben „klassischen“ Comics zum Blättern durch Klicken werden auch Reportagen nach dem Prinzip der endlosen Leinwand zum Scrollen vorgestellt, informative Klick-and-Scroll-Geschichten sowie Tagesaktualität im Comic thematisiert. Was einen Comic dabei journalistisch macht – und was nicht –, sollen die Beispiele verdeutlichen.

Moderation: Dr. Clemens Heydenreich

präsentiert von der Gesellschaft für Comicforschung (ComFor e.V.)