Adobe Premiere ist nur noch unbrauchbar

Zwei Tage sind bei uns in der Post-Production drauf gegangen, weil Adobe Premiere nur noch unbrauchbar ist. Die Renderzeiten waren mit über 24 Stunden für 1 Stunde Film exorbitant in die Höhe geschossen. Alle Tipps von Adobe waren komplett für umme. Bereinigen der Festplatte (gut 450 GB auf der Systemplatte wurden freigeräumt), Kopieren der Schnittdaten auf die Systemplatte, Deinstallation und Neuinstallation von Adobe Premiere: Alles half nichts.

Wir schneiden nun alle Podien mit HitFilm Express, dem "New Kid On The Block" bei Software für Videoschnitt. Es ist ein Programm mit dem interessanterweise viele Marvelfilme geschnitten wurden (in dem Fall mit der Profi-Version. Und es hat die Render- und Bearbeitungszeiten drastisch gesenkt auf ca. 1,5 Stunden für 1 Stunde Film.

Die Serienproduktion hat nun begonnen und wir bringen nun unsere Filmmitschnitte online.