The Colour out of Space

Andreas Hartung zeigt in außergewöhnlicher und atmosphärisch dichter Umgebung die Illustrationen zur Horror-Comic-Bilder-Show „The Colour out of Space“. Mit Taschenlampen ausgestattet erkunden die Besucher Orte im E-Werk, die nie zuvor ein Mensch betreten hat … H. P. Lovecrafts überbordende, adjektivgetränkte Schreckensprosa wird durch ein wortloses Grauen ersetzt. Der langsame, unaufhaltsame Zerfall und die lethargische Hilflosigkeit der Protagonisten werden in ein neues Medium übertragen. Die Adaption nimmt die Atmosphäre und den Horror der Geschichte ernst und zelebriert sie – auch die grotesken Elemente.

Nicht einfach zu fotografieren, da man in der Tat die Bilder mit einer Taschenlampe entdecken muss. Aber wir haben ein paar Fotos für Euch.

Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out Of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out Of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out Of Space
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
The Colour Out Of Space