SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 4)

  • Rezension vom 22.05.2017: Blue, Clean
    Blue, Clean ist damit ein sehr solider, wenn auch nicht aus der Masse heraus ragender „Boys Love“-Titel, den man zwar ganz gut lesen kann, wenn man auf eher ruhige Geschichten mit vielen Gefühlen steht, die man aber auch nicht unbedingt kennen muss.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.05.2017: Hiyokoi 13
    Hiyokoi spielt auch weiterhin sehr warmherzig mit dem Gefühlen und Gedanken der Teenager, setzt auf das alltägliche Drama in der Schule und nicht zuletzt auch leichtfüßigen Humor, der auch die dunklen Stunden etwas lichter wirken lässt.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.05.2017: Terra Formars 16
    Die Serie ´Terra Formars` beinhaltet ein nervenzerfetzendes Abenteuer im Splatter-Stil. Die Illustrationen sind daher nichts für sensible Gemüter. Die intensiven Illustrationen punkten mit einer Symbiose aus Gewalt und Schönheit. Ein spektakulärer Cliffhanger zeigt das es noch einiges zu erzählen gibt, über die Kakerlaken und die Terra Formars.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.05.2017: Sir Gawain und der grüne Ritter
    Für den Leser hält dieser Comic eine abwechslungsreiche und spannende Geschichte bereit, die viel Wert auf Ritterlichkeit und guten Tugenden legt. Dabei orientiert sich die Story aber nicht an den üblichen Rittercomics. Stattdessen wird eine ordentliche Portion Mystery hinzugegeben, was als Resultat ein durchweg unterhaltsames und spannendes Lesevergnügen ergibt.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.05.2017: Die Überlebende 4: Das Ultimatum
    Das Finale der Serie zeigt deutlich, dass die Saga auserzählt ist und Gillon Mühe hatte, eine Geschichte zu finden. So holpert es etwas, wird aber konsequent aufgelöst. Für Fans eh ein Muss und die gesamte Reihe ist ein moderner Klassiker.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.05.2017: The Ones Within 2
    The Ones Within mag sich ja auf ausgetretenen Pfaden bewegen, hebt sich aber von anderen Reihen dadurch ab, dass die Figuren immer noch ihren eigenen Weg gehen und die Lösung der Aufgaben eher selten aus Kampf und Gewalt bestehen und daher eher andere Qualitäten gefragt sind, was so manche Überraschung bietet.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.05.2017: Dimension W 7
    Dimension W kann sich auch diesmal wieder als Action-Thriller beweisen, der geschickt mit Andeutungen spielt und so nicht nur Spannung weniger durch die vorhandene Action erzeugt, sondern auch den Hintergrund durch die Intrigen und Geheimnisse lebendiger werden lässt..
    Mehr...
  • Rezension vom 21.05.2017: Seraph of the End 06: Vampire Reign
    Ein Krieg zieht auf, das ist das Fazit der sechsten Ausgabe von "Seraph of the End". Und die Vorbereitungen für diesen Konflikt laufen. Die Charakterisierungen können überzeugen und man erhält einen guten Blick auf die Ereignisse, die bei den Vampiren geschehen.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.05.2017: Sommer der Glühwürmchen 8
    Sommer der Glühwürmchen ist auch weiterhin eine eher niedliche Romanze, die aber zunehmend unentschlossener wirkt, was vor allem an der Heldin liegen mag, die offensichtlich nicht in der Lage ist, selbst in Fragen ihrer Liebe aktiv zu werden. Das enttäuscht dann doch ein wenig und sorgt für Längen.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.05.2017: Der Ursprung der Welt
    Inhaltlich dürfte so manchem und mancher die Augen geöffnet werden und es ist durchgehend ein interessant zu lesender graphischer Essay. Allerdings ist die Bebilderung der Aussagen nicht gelungen und es nerven die vielen Wiederholungen und der pädagogische Tonfall. Durchwachsen.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.05.2017: Sprite 13
    Der dreizehnte Band von Sprite erlaubt durch einen Zeitsprung den Künstlern, die Geschichte zu beleben und weitere spannende Aspekte der japanischen Geschichte anzusprechen, auch wenn man immer noch rätseln muss, warum und weswegen eigentlich.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.05.2017: Arthus Trivium Bd. 1: Die Engel von Nostradamus
    Es ist unklar, was Raule & Landa mit "Arthus Trivium 1: Die Engel Nostradamus" erreichen wollen. Einerseits ist diese bewusste Unklarheit, ob und wie Magie in diesem Universum existiert nervig. Ebenso fehlt es auch an einem eindeutigen Plot, wobei das Ende der Story anscheinend ein Fingerzeig in die richtige Richtung ist. So wirkt das Album allerdings wie ein Stückwerk. Wenn auch eins mit sehr guter Charakterisierung und guten Illustrationen.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.05.2017: Akame ga KILL! 05
    Mit dem fünften Band von "Akame ga Kill!" konzentriert sich das Kreativteam um Takahiro und Tetsuya Tashiro auf den Kampf von Night Raid gegen Dr. Stylish. Und leider ist letzterer kein Gegner, der an Esdeath und ihre Truppe heranreichen kann. Seine Persönlichkeit ist für diesen Manga typisch übertrieben. Doch ist sie nicht neu, sondern bereits durch viele anderen fiktionale Werke ausgelutscht. Wo dieser Manga überzeugen kann, ist die Charakterisierung der Night Raid Mitglieder, die bis dato noch nicht so sehr im Vordergrund standen. Sehr schön ist außerdem, dass die neuen Mitstreiter ausführlich eingeführt und charakterisiert werden.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.05.2017: Ein Fremder im Frühlingswind 2
    Ein Fremder im Frühlingswind bleibt der gefühlsbetonten und eher ruhigen Erzählweise des ersten Bandes treu, bei der es vor allem um die Gedanken der Figuren geht und nicht nur um den reinen leidenschaftlichen Beziehungsclinch bei dem es nur darum geht, sie miteinander ins Bett zu bekommen.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.05.2017: The Demon Prince 8
    The Demon Prince wird wieder etwas spannender, da interessante Wendungen die Geschichte in eine neue Richtung treiben und die bittersüße Stimmung der Serie vertiefen. Viel passiert ansonsten nicht, aber gerade junge Leser werden wieder nicht genug mitbangen können, da ein romantisches Happy-End ferner denn je scheint.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Die Splashcomics hat jeder Fan ganz oben auf seiner Favoritenleiste gespeichert."
(Marion Egenberger, Pressesprecherin Ehapa)




Anzeige: