SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb


Comicfestival München 2015
04.06.2015 - 07.06.2015
BerichtDatum
Zum Stand der Comicforschung - Film12.06.-15:05
Künstlergespräch mit Don Rosa - Film12.06.-11:51
Künstlergespräch mit Mary & Bryan Talbot - Film12.06.-08:56
Künstlergespräch mit Jock - Film12.06.-08:55
4 von 91 Berichten. Mehr zum Event Comicfestival München 2015...
Es sind derzeit 978 Bilder vorhanden. Bilder anzeigen...

Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 12)

  • Rezension vom 02.07.2015: Saint Young Men 3
    Saint Young Men bietet auch im dritten Band liebenswerte Geschichten um zwei Religionsstifter, die es schaffen einerseits niemals religiöse Gefühle zu verletzen, andererseits aber auch zum Schmunzeln bringen und sogar zum Nachdenken anregen. Allerdings sollte man nicht all zu viel Spannung und Überraschungen erwarten.
    Mehr...
  • Rezension vom 02.07.2015: Spider-Man: Spider-Verse Sonderband 1

    Verschiedene Geschichten von vielen verschiedenen Künstlern kann schiefgehen, tut es aber in diesem Fall definitiv nicht. Die Geschichten sind allesamt gut erzählt und auch Zeichentechnisch ist hier so viel geboten, dass es selbst dem größten Meckerer schwer fallen dürfte hier nicht zumindest etwas zu finden was auch ihm gefällt. Spiderman-Fans, aber auch alle anderen, sollten auf jeden Fall mal reingucken.
    Mehr...

  • Rezension vom 01.07.2015: How to Draw Manga: Monster und Dämonen
    Monster und Dämonen ist ein weiterer gelungener Band aus der How to Draw Manga – Reihe, den man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man Abenteuergeschichten mit einem Touch Fantasy oder Horror erzählen will. Allerdings sollten sich Leser auch diesmal bewusst sein, dass sich auch dieser Band an Fortgeschrittene wendet, die die Grundlagen des Mangazeichnens bereits beherrschen.
    Mehr...
  • Rezension vom 30.06.2015: Fairy Tail 34
    Die Story um die skurrilen Magier von der Zauberergilde Fairy Tail gerät abenteuerlich und steigert die Spannung auf den nächsten Manga.
    Mehr...
  • Rezension vom 30.06.2015: Constantine 2: Zauberer und andere Scharlatane
    Im zweiten Band dürfte Constantine mehr die Hellblazer-Fans ansprechen, denn die Action tritt ein wenig zugunsten des Horrors und eines dicht miteinander verwobenen Hintergrunds zurück, die es beide gehörig in sich haben und viel Aufmerksamkeit beim Lesen fordern.
    Mehr...
  • Rezension vom 29.06.2015: Maid-sama 14
    Hiro Fujiwaras Dramedy-Story zieht nicht nur junge Mädchen ab 12 Jahren in seinen Bann. Wundervolle Illustrationen und eine rasante Story dürften dazu führen das für jeden etwas dabei ist. Humorige Begebenheiten und viele Extras runden den Manga gut ab und dürften Genre-Fans der Maids restlos überzeugen.
    Mehr...
  • Rezension vom 29.06.2015: Harley Quinn 3: Comics, Blades und blaue Flecken
    Comics, Blades und blaue Flecken fasst zusammen, was den dritten Band von Harley Quinn ausmacht. Wieder einmal gibt es böse Seitenhiebe auf die Klischees der Superheldencomics, und mit dem Besuch der Comic-Con nehmen die Macher nun auch eines der wichtigsten Treffen der Szene augenzwinkernd frech aufs Korn, so dass kein Auge trocken bleibt. Tiefgang sollte man zwar nicht erwarten, aber eine Menge Spaß
    Mehr...
  • Rezension vom 28.06.2015: Sundome 6
    Sundome bedient eigentlich nur noch die Leser, die auf sexuell unter die Gürtellinie gehende Kalauer und halbnackte Sex-Püppchen stehen, die einmal den Spieß umgedreht haben und den Protagonisten zum Sabbernden Idioten machen. Handlung und Nebenfiguren nämlich sind nur noch Staffage.
    Mehr...
  • Rezension vom 27.06.2015: Noragami 10
    Noragami lebt auch weiterhin durch die aktiven Helden, die sich nicht mittels ihrer magischen Kräfte, sondern mit Herz und Verstand durchschlagen müssen. Auch diesmal ist die Romantik deutlich zurückgeschraubt, da es um die  Entwicklung des Helden zu einem wahren Gott geht und nicht um die übliche Liebe eines sterblichen Mädchens zu dem geheimnisvollen magischen Fremden, auch wenn es gelegentlich knistert.
    Mehr...
  • Rezension vom 27.06.2015: Wonder Woman 6: Königin der Amazonen
    Königin der Amazonen beendet als sechster Band diesen Handlungsbogen von Wonder Woman. Wie immer wird zunächst vor allem Action und Abenteuer, gepaart mit einem guten Schuss Mystizismus geboten. Allerdings schafft es die Serie auch diesmal nicht, aus ihrer Durchschnittlichkeit heraus zu kommen und wirklich das Interesse zu wecken – zu klischeehaft entwickelt sich gerade Diana weiter.
    Mehr...
  • Rezension vom 26.06.2015: Der Killer 12: Die Hand, die einen füttert

    Der Killer 12: Die Hand die einen füttert ist gut übersetzt, versucht aber eine bestenfalls mittelmäßige Geschichte durch pseudotiefsinnige, philosophische Monologe und schöne Zeichnungen aufzuwerten, was allerdings nur sehr bedingt funktioniert. Bevor man gelangweilt in der Ecke sitzt kann man bestimmt mal einen Blick riskieren aber viel mehr hat dieses Werk leider nicht zu bieten.
    Mehr...

  • Rezension vom 26.06.2015: Der purpurne Fächer 12
    Der purpurne Fächer findet im zwölften Band einen in sich stimmigen und zur Serie passendes Happy End, der noch einmal all das einbringt, was die Geschichte insgesamt so liebenswert gemacht hat.
    Mehr...
  • Rezension vom 25.06.2015: L-DK 15
    L-DK spinnt im fünfzehnten die Geschichte des vierzehnten Bandes weiter und wechselt dann zu einem Thema über, das jetzt langsam spruchreif wird. Das bewahrt die Spannung in der natürlich und warmherzig erzählten Serie, die sich auch mit realistischen Problemen, vor denen jedes Paar steht, beschäftigt.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.06.2015: Azimut 2: Die Schöne soll sterben
    Die Schöne soll sterben, der zweite Band von Azimut macht endgültig deutlich, dass die Künstler keine lineare Geschichte erzählen wollen, sondern letztendlich bewusst mit ihren skurrilen Wesen und Figuren, aber auch der exotischen Welt voller skurriler Ideen punkten wollen. Das macht die Reihe immer weniger zu pflegeleichten Lesestoff.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.06.2015: Obaka-chan - A Fool for Love 7
    Obaka-chan – A Fool for Love bietet zwar auch ein paar chaotisch-humorvolle Stellen, vor allem nun, da man Neiros Familie einmal richtig kennenlernt, ist aber ansonsten den romantischen Gefühlen und der ersten Liebe gewidmet, die in diesem Band Höhepunkt und Abschluss finden.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

  • Hummel mit Wodka – Andreas Eikenroth
    Im neuen Band von Andreas Eikenroth ist einiges los und Bernd Hinrichs schaut sich den Comic in einem Gastbeitrag genauer an. Natürlich mit umfangreicher Leseprobe. Schaut rein!
    Mehr...
  • ZACK 192 (06/2015) - Vorschau
    Während mit "Rick Turpin" ein neuer Funny im ZACK-Magazin startet, nimmt "Die jüdische Brigade" mit dem zweiten Teil langsam Fahrt auf. Neben den Comics gibt es wieder einen redaktionellen Teil, der unter anderem ein Interview mit Bryan Talbot und einen Einblick in das Künstlerstudio Die Artillerie enthält. In diesem Special präsentieren wir Euch Auszüge aus dem neuen ZACK-Magazin. Wir wünschen viel Spaß!
    Mehr...
  • Auf die Reihe : Alisik
    In diesem Special werfen wir einen Blick auf die abgeschlossene Serie „Alisik“, welche in vier Bänden bei Carlsen erschien. Zuerst geben wir einen ausführlichen Einblick in die Geschichte. Des Weiteren haben wir Helge Vogt einige Fragen zum Projekt gestellt. Und weil dies natürlich noch nicht alles ist, gibt es Rezensionen zu allen vier Ausgaben und einige Einblick in das Heft. Schaut rein!
    Mehr...
  • ZACK 191 (05/2015) - Vorschau
    Gleich zwei neue Serien starten in dieser ZACK-Ausgabe. "Die jüdische Brigade" und "Die Flügel des Herrn Plomb" beginnen und "Cassio" wird beendet. Neben den Comics gibt es noch ein Interview mit Albert Monteys, zu einer neuen Finanzierungsart von E-Comics. In diesem Special präsentieren wir Euch Auszüge aus dem neuen ZACK-Magazin. Wir wünschen viel Spaß!
    Mehr...
  • Im Eisland - Interview mit Kristina Gehrmann
    Im Folgenden präsentieren wir Euch ein Interview mit Kristina Gehrmann zu ihrer neuen Graphic Novel „Im Eisland“. Der erste Band charakterisiert den Start der berüchtigten Franklin Expedition, die Mitte des 19. Jahrhunderts in der Arktis verschwand. Neben dem Interview gibt es natürlich noch eine umfangreiche Leseprobe und eine Rezension. Wir wünschen gute Unterhaltung auf den nächsten Seiten!
    Mehr...
  • Ein Brunnen für die Abrafaxe
    Anlässlich des 40. Geburtstags der Abrafaxe wurde heute im Filmpark Babelsberg eine neue Erlebniswelt eröffnet. Die Besucher können sich hierbei an einen neuen Brunnen mit einer Statur der Abrafaxe erfrischen. Auf den nächsten Seiten zeigen wir einige Bilder von der Entstehung der Figuren und von der heutigen Pressekonferenz. Wir wünschen viel Spaß!
    Mehr...

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen
Black Butler Artworks 130.06.2015Black Butler Artworks 1 online bestellen
Marsupilami 2: Die Robinson-Akademie30.06.2015Marsupilami 2: Die Robinson-Akademie online bestellen
Marsupilami 1: Tumult in Palumbien30.06.2015Marsupilami 1: Tumult in Palumbien online bestellen
Black Butler 1930.06.2015Black Butler 19 online bestellen
4 von 20 neuen Comics in dieser Woche. Mehr...


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Die Splashcomics-News sind neben den CBR-News meine Hauptinfoquelle."
(Andreas Mergenthaler, Cross Cult)




Anzeige: