SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb


Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 24)

  • Rezension vom 25.10.2014: Tempest Curse 1
    Trotz einer holprigen Handlung legt Tempest Curse einen interessanten Start hin und macht Lust darauf, mehr über die düstere Welt zu erfahren, die Martina Peters mit ihren feinen Zeichnungen erschaffen hat, denn gerade durch die Figuren lohnt sich ein weitere Blick
    Mehr...
  • Rezension vom 25.10.2014: Bomb Queen 4: Sexmord-Kommando
    Ausgerechnet dem Finalband sind deutliche Ermüdungserscheinungen anzumerken. Von der ursprünglichen Frechheit und Frische ist kaum noch was geblieben, aber immerhin zünden die satirischen Seitenhiebe und die fein in den Zeichnungen versteckten humoristischen Details.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.10.2014: I am a Hero 10
    Auch im zehnten Band setzt der Künstler in I am a Hero eine gruselige Zombie-Apokalypse in Szene, nimmt sich anders als viele seiner Kollegen aber die Zeit, seine Figuren auszuarbeiten, so dass diese die Geschichte tragen und so manch ein Klischee anders wirken lassen, als man es aus vergleichbaren Geschichte kennt.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.10.2014: Witchblade Rebirth 4: Neu geboren
    Die Einsteigerfreundlichkeit erweist sich auch als Nachteil da die vielen Rückblenden die Dramaturgie aufbrechen und das dramatische Potential oft verpuffen lässt. Da wird dann aus dem Setting und der psychisch sowie physischen Konstitution der Heldin zu wenig gemacht.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.10.2014: Der Farbanschlag
    Graphisch topp, inhaltlich ein Flopp. Auf jeder Seite gibt es hervorragende optische Ideen und Gestaltungen, wogegen die kaum vorhandene Geschichte ziemlich banal ist. Zudem driften Zeichnungen und Story zunehmend auseinander.
    Mehr...
  • Rezension vom 23.10.2014: Iron Man: Fatal Frontier 1
    Western auf dem Mond. Die neue Iron Man Saga bedient sich deutlich der Elemente von Pferdeopern und erzählt doch lupenreine Science-Fiction, bei der man oft nicht weiß woran man bei den Figuren ist, was die Spannung deutlich erhöht.
    Mehr...
  • Rezension vom 23.10.2014: Attack on Titan 4
    Auch im vierten Band sorgen Rückblicke und Andeutungen dafür, dass Attack on Titan auch über die reine Action hinaus spannend bleibt. Die Geschichte wird konsequent weitergesponnen und bietet immer wieder neue Überraschungen, die neugierig auf mehr machen.
    Mehr...
  • Rezension vom 23.10.2014: Burn Out
    Eine Geschichte, die zwar gut erzählt ist, aber hinter ihrem Potential zurückbleibt. Dabei mangelt es nicht an Ansätzen, doch haben sich die Macher mit zu wenig begnügt. So kann die graphisch vielleicht für manchen gewöhnungsbedürftige, den raschen Abstieg eines Polizisten aufzeigende Erzählung in Burn Out zwar unterm Strich überzeugen, einen auch nachhaltig zu packen schafft sie leider nicht.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.10.2014: Lost CTRL 1
    Lost CTRL dürfte daher vor allem die Leser und Leserinnen ansprechen, die von romantischen Dystopien nicht genug bekommen können und spannende Verwicklungen mögen, in denen die Heldin nicht nur ihre Aufgabe erfüllen muss, sondern auch ihr Glück trotz verlorener Liebe finden soll.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.10.2014: Soul Eater NOT! 1
    Wer spannende Kämpfe, und tolle Abenteuer mag ist bei Soul Eater Not! genau richtig. Atsushi Ohkubo  weiß was Mangaleser mögen. Die beliebten Zutaten wie niedliche Girls und coole Jungen sowie der ganz ´normale Schulalltag` sind gut dargestellt worden. Die Story wartet mit interessanten Inszenierungen auf, so dass Fans von Soul Eater sich auch mit dem Ableger wohl fühlen werden.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.10.2014: Punisher 1 - Memento Mori
    Der Serienstart des neuen Punishers ist nur bedingt geglückt. Es gibt zwar solide Actionkost, aber da die Freiheiten des Max-Labels fehlen, wirkt sich das negativ auf die Story aus. Zudem bekommt Castle einige Entwicklungen verpasst, die ihn menscheln lassen und somit an seiner Ikonenhaftigkeit kratzen.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.10.2014: Knights of Sidonia 10
    Man merkt, dass Tsutomu Nihei sein Handwerk versteht, widmet er sich doch trotz aller Action auch noch der menschlichen Seite seiner Helden, wie man im zehnten Band von Knights of Sidonia feststellen kann. Auch wenn die Handlung dadurch nicht immer sonderlich voran kommt, so gewinnt sie doch diesmal wieder an Tiefe, was auch für Spannung sorgt.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.10.2014: Therapie: Liebe
    Therapie: Liebe bietet wie der lose damit verknüpfte Vorgängerband Diagnose: Liebe gefühlvolle Liebe zwischen zwei jungen Männern mit einem Schuss Intimität, die zwar routiniert erzählt wird und mit sympathischen Charakteren aufwarten kann, ansonsten aber im Verlauf der Handlung keinerlei Überraschung bietet.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.10.2014: Night of the living Deadpool
    Es ist erstaunlich, dass eine Parodie auf das Zombiegenre so zahm ausfällt, da Deadpool nicht gerade für Zimperlichkeit bekannt ist. Aber seine Dialoge wollen nicht zünden und die Ehrfurcht vor den Genrevorläufern ist zu groß, als das etwas demontiert werden könnte. Es gibt Anspielungen und unterhaltsame Szenen, aber als Parodie ist das misslungen.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.10.2014: Hotel Hades
    Einige wunderschöne Ideen sorgen für eine intelligente und unterhaltsame Parodie, von denen man manche gerne etwas ausführlicher ausgearbeitet gesehen hätte. Anderes will nicht gerade zünden und die eigentliche Story hält sich auch in Grenzen, aber der hervorragende Panelaufbau und Geistesblitze machen das wieder wett.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

  • Lese/Futter 09/14
    In diesem Special präsentieren wir Euch die besten Comics für den Monat September. Bei einem Budget von 25 € haben wir unsere Favoriten gewählt und stellen sie Euch auf den nächsten Seiten genauer vor. Wer wissen will, bei welchen Comics sich im September der Kauf lohnt, sollte unbedingt in Lese/Futter reinschauen!
    Mehr...
  • Zack 183 (09/2014) - Vorschau
    Die neue ZACK-Ausgabe enthält nicht nur den neuen Comic "Highlands" und den Testballon "Rick Turpin", sondern auch zwei hochkarätige Interviews. In diesem Special präsentieren wir Euch einige Auszüge aus dem aktuellen Magazin. Viel Spaß!
    Mehr...
  • Lese/Futter 08/14
    In diesem Special präsentieren wir Euch die besten Comics für den Monat August. Bei einem Budget von 25 € haben wir unsere Favoriten gewählt und stellen sie Euch auf den nächsten Seiten genauer vor. Wer wissen will, bei welchen Comics sich im August der Kauf lohnt, sollte unbedingt in Lese/Futter reinschauen!
    Mehr...
  • Das Splitterprogramm 2014/2015
    Splitter präsentiert einmal mehr sein neues Programm mit einem Vorhang. Und wir zeigen Euch die neuen Serien und geben Euch eine Einschätzung, wie sehr sich das Ganze lohnen wird.
    Mehr...
  • Zebra Newsletter 28
    Der neue ZEBRA-Newsletter bietet wieder einen Insider-Blick auf die jüngsten Comic-Veranstaltungen, hauptsächlich den Comic-Salon Erlangen 2014. Außerdem enthalten: Übersicht über die Rezeption der letzten ZEBRA-Veröffentlichungen und Vorstellung der neuesten Publikationen. Viel Spaß!
    Mehr...
  • Lese/Futter 07/14
    Leicht verspätet präsentieren wir Euch in diesem Special die besten Comics für den Monat Juli. Bei einem knappen Budget von 25 € haben 2 Mitarbeiter von Splashcomics ihre Favoriten gewählt und stellen sie Euch auf den nächsten Seiten genauer vor. Wer wissen will, bei welchen Comics sich im Juli der Kauf lohnt, sollte unbedingt in Lese/Futter reinschauen!
    Mehr...

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Die Splashcomics hat jeder Fan ganz oben auf seiner Favoritenleiste gespeichert."
(Marion Egenberger, Pressesprecherin Ehapa)




Anzeige: